Horrorkinder oder Fahrvergnügen – Vier Spielideen für Autofahrten mit Kindern

Lange Autofahrten sind nicht nur für Kinder eine Herausforderung, sondern sehr schnell auch für die Eltern. „Ich muss aufs Klo!“ – „Ich hab Durst!“ – „Wie lange ist es denn noch?“ – „Wann sind wir denn da?“ – Fragen, die Eltern nur zu gut kennen. Einfache Spielideen für Autofahrten sind da die Abhilfe!

A3-Bingo – 4 Spiele für Autofahrten mit Kindern

Unterhaltung für Kinder im Auto mit einfachen Spielideen
Spielideen für’s Autofahren mit Kindern

Die folgenden 4 Spielideen wollen helfen im Kampf gegen die Langeweile auf langen Autofahrten mit Kindern.

1.) Der Klassiker: Ich sehe was, was Du nicht siehst.

Viel Erklärung braucht dieses Spiel wohl nicht. Man sucht sich einen Gegenstand im Auto und beschreiben ihn mit folgenden Worten: „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist … blau“ – Anschließend dürfen alle anderen raten, bis sie den richtigen Gegenstand gefunden haben.

Alternativ können von den Ratenden auch Fragen gestellt werden, zum Beispiel „Ist der Gegenstand rund?“ – „Ist er am Auto festgemacht?“ usw. Der jeweilige Rundensieger darf dann den neuen Gegenstand aussuchen. Ein ideales Spiel im Stau, da man hier auch die Autos um sich herum einbeziehen kann.

2.) LKW-Promis

Viele LKW-Fahrer haben die nette Angewohnheit ihren Namen an der Windschutzscheibe anzubringen. Das Spiel geht ganz einfach: Wer einen Namen eines LKW-Fahrers entdeckt, ruft diesen laut aus. Anschließend suchen alle einen Prominenten mit dem gleichen Namen.

Wer am schnellsten ist, bekommt ein Punkt. Wer nach einer festgelegten Zeit die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Alternativ: Wer zuerst 30 Punkte hat, hat gewonnen.


Texteblog
Unser Gastautor: Der Textbecker – ein knackig frischer Texteblog

3.) Nummern-Schild-Sätze „Horrorkinder oder Fahrvergnügen – Vier Spielideen für Autofahrten mit Kindern“ weiterlesen

So nervt der Sommer – Das Schönheitsideal der Frau

Es ist draußen noch nicht mal so richtig warm geworden, und schon bekommt man an jeder Ecke von Werbeplakaten und Reklametafeln vor Augen geführt, wie sommersonnentauglich man als attraktiver und begehrenswerter Mensch tunlichst auftreten sollte.

So nervt der Sommer

Bikinischönheit
Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Wehe, die Winterkobolde hätten wieder mal die eingemotteten Sommerklamotten vom letzten Jahr enger genäht!

Und wehe, an den bloßen Füßen zeigte sich der allerkleinste Ansatz von Hornhaut oder an den Damenbeinen das kleinste Härchen, oder gar, mächtig großes Desaster, die allseits gefürchtete Dellenlandschaft bindegewebserschlaffter Orangenhaut am freizeitlich freigelegten Oberschenkel.

Straff und schlank und sportgestählt und jugendlich faltenfrei muss man sein, und frau erst recht, um den gestrengen optischen Sommer-TÜV zu bestehen.

Würden sich hier auch nur die geringsten gesellschaftlich geächteten Mängel feststellen lassen, so wäre dringendst nach Abhilfe zu suchen, koste es, was es wolle.

Soll ich Ihnen mal was verraten? Auf dieses sommerliche Schaulaufen der Eitelkeiten hab ich als erwachsener und selbstbewusster Mensch absolut keine Lust mehr. Und auch Sie sollten sich besser vom kosmetischen Konsumterror emanzipieren. „So nervt der Sommer – Das Schönheitsideal der Frau“ weiterlesen

Urlaub mit der Familie – wohin soll’s im Familienurlaub gehen?

Der Sommer steht beinahe vor der Tür, die Sommerferien werden von den Kindern heiß erwartet und die Eltern müssen sich mit dem Gedanken auseinander setzen, wie man denn die Kids in diesem Jahr im Familienurlaub zufrieden stellt.

Wohin in den nächsten Familienurlaub?

Wohin geht also die Reise in den Sommerferien oder sollte man doch lieber erst später reisen? Und welche Urlaubsziele eigenen sich für Familien, vor allem mit kleineren Kindern?

Wie weit entfernt soll das Urlaubsziel liegen?

Familienurlaub jetzt planen
Der Familienurlaub soll Kindern und Eltern Spaß machen

Eines ist sicher – im Urlaub geht es nicht nur darum, dass die Kinder ihren Spaß haben. Auch Sie dürfen diverse Ansprüche an Erholung stellen und diese in Ihre Urlaubsplanung mit einbinden.

Wir zeigen Ihnen mögliche Alternativen, damit alle auf ihre Kosten kommen. „Urlaub mit der Familie – wohin soll’s im Familienurlaub gehen?“ weiterlesen

Heart Attack Grill – Der ungesündeste Imbiss der Welt

Menschen mit über 160 Kilogramm Lebensgewicht essen hier umsonst. Ein einzelner ausgewachsener Burger kann dort durchaus mit satten 8000 kcal zu Buche schlagen. Und Magerwahn wie auch Dünndiktat haben da grundsätzlich Hausverbot.

Heart Attack Grill in Las Vegas
Riesenburger mit Pommes und Cola

Die Rede ist vom „Heart Attack Grill“ in Las Vegas, einem hochkalorigen Hamburgertempel unter der kulinarischen Regie von Jon Basso, der sich selbst zum amtierenden Nährwert-Pornograf gekürt hat. Hier in Nevada gibt es dicke Delikatessen zu essen, für die man im wahrsten Sinne des Wortes sterben könnte. „Heart Attack Grill – Der ungesündeste Imbiss der Welt“ weiterlesen