Der Kindergeburtstag als unvergessliches Erlebnis

Die Tage werden gezählt, die Stunden erscheinen endlos, die Aufregung steigt und das Abwarten wird zur Geduldsprobe. Für Kinder ist der Kindergeburtstag der schönste Tag im Jahr. Anders als an Weihnachten oder anderen Feiertagen geht es hierbei nur um sie.

Kindergeburtstag – der schönste Tag ihm Jahr für Ihr Kind!

Kinder & Mottoparties
Mottoparty am Kindergeburtstag

Und auch wir feiern an diesem besonderen Tag, dass es unser Kind gibt. Unser Ziel als Eltern ist es, dass dieser besondere Moment in positiver Erinnerung bleibt.

Wir wünschen uns strahlende Augen, Lachen und freudige Überraschung. Wir wollen etwas unvergesslich Schönes mit unserem Kind erleben, an das wir noch lange gemeinsam zurückdenken können. Wir Eltern wünschen uns einen Geburtstag, der unserem Kind gefällt und zu ihm passt.

Dabei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie der schönste Tag des Jahres gebührend gefeiert werden kann.

Bei der Planung vom Kindergeburtstag die Interessen vom Kind in den Vordergrund stellen

Bei der Planung sollten die Vorlieben unseres Kindes eine entscheidende Rolle spielen. Schließlich ist es an diesem besonderen Tag die Hauptperson.

Eine gute Möglichkeit hierzu ist eine sogenannte Mottoparty. Hierbei wählen entweder die Eltern oder das Kind selbst ein Thema aus, nach dem die Feier gestaltet wird. Dieses Thema zieht sich wie ein roter Faden durch das Fest: Servietten, Tischdecken, Wimpelketten, Ballons, Becher, Teller, Einladungen, Tortendekoration, Spiele – alles wird passgenau auf das Motto abgestimmt.

Wünscht sich die Tochter beispielsweise eine Prinzessinnen-Party kann man in Erwägung ziehen, die Kinder beim Kindergeburtstag entsprechend zu verkleiden und einen „Hofball“ zu veranstalten.

Ist der Sohn ein großer Dinosaurierfan, freut er sich mit Sicherheit unendlich über Dino-Abbildungen auf Trinkbechern, saurierstarke Mitgebsel für seine Gäste oder eine Pinhata, die aussieht wie ein Tyrannosaurus Rex.

Der Fantasie und der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt

Stellen Sie sich nur die Reaktion Ihres Kindes vor, wenn es das geschmückte Zimmer und die Kaffeetafel sieht und seine liebsten Figuren entdecken kann. Wenn Ihr Kind genau weiß „All das ist nur für mich gemacht worden.“.

Die Geburtstagsfeier ist oftmals länger im Gedächtnis des Kindes als das eigentliche Geschenk. Und wir als Eltern können mit etwas Liebe zum Detail diesen Tag zu etwas Besonderem machen.

Mittlerweile sind die Organisation und die Umsetzung einer solchen Mottoparty ein Kinderspiel!

Ist das Thema erst einmal festgesetzt, finden Sie alles für den Kindergeburtstag und für Mottopartys auf www.firlefantastisch.de.

Hier können Sie bequem und einfach stöbern, sich inspirieren lassen und die gewünschten Artikel für den großen Tag Ihres Kindes nach Hause liefern lassen. Ganz ohne mühsames Abklappern von Geschäften und zeitintensiver Suche. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf – für den schönsten Tag im Jahr!

Besondere Kindergeburtstage feiern mit Tipps aus dem Internet

Besondere Kindergeburtstage – das ist ein weitreichender Begriff. Geburtstage an sich sind schon einmal immer etwas Besonderes.

Besondere Kindergeburtstage bleiben im Gedächtnis

Kindergeburtstage feiern
Tipps für einen gelungenen Kindergeburtstag

Aber Eltern wollen einen Kindergeburtstag feiern, der unvergesslich ist. Hier muss man erst einmal überlegen, was dem eigenen Kind Spaß machen könnte.

Kein Kind findet den Kindergeburtstag besonders, wenn es statt des heiß ersehnten Piraten-Geburtstages plötzlich eine Wikinger-Party gibt.

Erste Regel lautet also: Die Wünsche des Kindes als Vorbild nehmen und nicht einfach versuchen, für es mitzudenken.

Wer wenig Fantasie hat und nicht wirklich kreativ ist, kann sich für den besonderen Kindergeburtstag jede Menge Tipps aus dem Internet holen. Hier gibt es Spielvorschläge, Bastelideen bis hin zu Rezepten, die zueiner Motto-Party passen.

Weniger ist mehr – besondere Kindergeburtstage sollten nicht überladen sein

Besondere Kindergeburtstage sind die, von denen die Kinder noch wochenlang schwärmen. Als Eltern muss man aufpassen, dass man die Geburtstagsgesellschaft nicht überfordert, denn viel hilft nicht immer viel!

Man mag noch so viele Ideen gesammelt haben, die Zeit ist begrenzt und Kinder brauchen immer mal wieder ein paar Auszeiten, in denen freies Spielen möglich ist. Besondere Kindergeburtstage halten also Maß zwischen geleiteter Aktion und freiem Spiel. Verboten oder nicht erwünscht für einen Kindergeburtstag sind Fernsehen oder Computerspielen.

Das sind Freizeitaktivitäten für langweilige Nachmittage und sollten bei einem besonderen Kindergeburtstag nicht zum Einsatz kommen.