Mürbeteig backen

Immer mal wieder probiert, immer mal wieder versucht. Aber wenn man dann mal ein Rezept braucht… Hier das Grundrezept für einen schönen Mürbeteig.

Mürbeteig Grundrezept

Mürbeteig Rezept
Einen Mürbeteig zum Backen

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 220 g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • kaltes Wasser.

Zubereitung:

  • Mehl auf die Backunterlage sieben und in die Mitte eine weite Mulde drücken.
  • Die weiche Butter in Scheiben schneiden und mit dem Zucker, Salz und den Eiern in die Mulde geben.
  • Mit den Fingerspitzen die Zutaten in der Mulde verarbeiten, dabei vor allem die Butter zerdrücken.
  • Nach und nach das Mehl einarbeiten.
  • Den Teig rasch kneten. Sollte er zu rissig werden, etwas kaltes Wasser einarbeiten.
  • Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel geben und mindestens 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.