Märchen der Gebrüder Grimm

Da Märchen ursprünglich ausschließlich mündlich überliefert wurden, veränderte sich die Handlung, wurde ausgeschmückt oder gekürzt, je öfter das Märchen erzählt wurde.

Märchensammlung der Gebrüder Grimm

Gebrüder Grimm
Wer waren die Gebrüder Grimm?

Erst als die Gebrüder Grimm auszogen und sich in allen Landesteilen Märchen der Region erzählen ließen, gab es Märchen in Schriftform, die sich zum Vorlesen eigneten.

Unverändert wurden sie vorgetragen und weitererzählt, so dass diese Märchen bis heute unverändert blieben.

Wer waren die  Gebrüder Grimm?

Jacob Ludwig Karl Grimm wurde am 4.1.1785  und sein Bruder Wilhelm Karl Grimm am 24.2.1786 in Hanau geboren.

Die Kinder lebten in den ersten Jugendjahren in Steinau und besuchten das Lyceum in Kassel. Jacob Grimm starb am 20.9.1863 in Berlin, sein Bruder am 16.12.1859 im gleichen Ort.


Märchen sind Kulturgut


Die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm gehören zu den erfolgreichsten Büchern der Weltliteratur vermutlich zu den weltweit bekanntesten Werken der deutschen Literatur.

Da Märchen ursprünglich ausschließlich mündlich überliefert wurden, veränderte sich die Handlung, wurde ausgeschmückt oder gekürzt, je öfter das Märchen erzählt wurde.

Erst als die Gebrüder Grimm auszogen und sich in allen Landesteilen Märchen der Region erzählen ließen, gab es Märchen in Schriftform, die sich zum Vorlesen eigneten. Unverändert wurden sie vorgetragen und weitererzählt, so dass diese Märchen bis heute unverändert blieben.

Die Märchen der Gebrüder Grimm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.