Kinderbuch Verlage – Carlsen Verlag

1953 erfuhr der deutsche Carlsen Verlag als Tochtergesellschaft des dänischen Illustrationsforlaget/PIB seine Gründung durch Per Hjald Carlsen. Der Grund war der große Erfolg der in Kopenhagen verlegten Petzi-Bildergeschichten – diese erschienen nämlich auch regelmäßig als Strip in deutschen Tageszeitungen.

Kinderbücher und Jugendliteratur im Carlsen Verlag

Carlsen Verlag - Kinderbücher & Jugendliteratur
Kinderbücher im Carlsen Verlag

Bislang sind die Petzi-Bücher übrigens in einer gesamten Auflage von mehr als 12 Millionen Exemplaren herausgegeben worden.

Heute zählt der deutsche Carlsen Verlag zur schwedischen Bonnier-Gruppe und kann als einer der führenden Verlage im Jugend- und Kinderbuchbereich bezeichnet werden, auch in den Segmenten Comic, GraphicNovel, Manga und Geschenkbuch/Humor ist er erfolgreich. Firmensitz ist in Hamburg-Ottensen.

Taschenbuch vom Carlsen Verlag

Seit 2001 gibt es beim Carlsen Verlag ein Taschenbuch-Programm für alle Altersstufen: Die Bandbreite reicht von Klassikern der Jugend- und Kinderbuchliteratur über Bestseller wie Biss und Harry Potter, außerdem deutsche Erst- und Originalausgaben sowie Lizenzen von anderen Verlagsunternehmern, zudem Rätsel- und Mitmachbücher.

Manga und Comic

1997 veröffentlichte der Carlsen Verlag den Manga-Klassiker „Dragon Ball“ von Akira Toriyama und bildete damit im deutschsprachigen Raum einen Meilenstein in der Comicwelt. Heute finden sich im Manga-Segment Titel aus Action, Abenteuer, Romantik sowie Ausgaben für Erwachsenen.


Mehr lesen und vorlesen aus Kinderbüchern


Carlsen Verlag – mit Pixi Büchern zum Erfolg

Die ersten Pixi-Bücher mit ihrem kultigen 10x10cm-Format erschienen 1954 – inzwischen sind mehr als 1.700 Titel erhältlich, die Gesamtauflage umfasst beim Verlag bisher über 300 Millionen Exemplare und macht die Marke „Pixi“ somit zur erfolgreichsten Buchreihe überhaupt.

Das Sortiment des Kinderbuch-Programms spannt sich beim Carlsen Verlag von Beschäftigungs- sowie Pappenbüchern über Sach- und Bilderbücher bis zur erzählenden Jugend- und Kinderbuchliteratur. Bekannt sind vor allem die Pixi Bücher, Maxi Pixi und Meine Freundin Conni Bücher, aber auch Harry Potter, Tim und Struppi, Bella und Edward, Dragon Ball und Naruto. Eine starke Marke für Kinder von 3 bis 8 Jahren ist außerdem die Lesemaus.

Harry Potter und die Biss-Reihe

Im Programmschwerpunkt erzählende Literatur wird ein Augenmerk auch auf Übersetzungen aus dem Ausland gelegt: So werden seit 1998 auch die äußerst erfolgreichen Harry Potter-Bücher der schottischen Autorin Joanne K. Rowling vom Carlsen Verlag herausgegeben – bislang in einer Auflage von über 30 Millionen Exemplaren.

Zu erwähnen ist außerdem die vom Verlag auf Deutsch publizierte Biss-Reihe (Twilight) von Stephenie Meyer – eine andere Bestseller-Serie, die einen wahren Leseboom unter Deutschlands Jugend auslöste. Der erste Band der Vampir-Liebesgeschichte wurde 2006 herausgegeben.

Ein spezieller Bereich beim Carlsen Verlag: Humor

Das Segment „Humor“ hat seit 2006 eine eigene Vorschau beim Buchverlag – der junge Programmbereich wartet mit Cartoons, komischen Erzählungen, Parodien, schwarzhumorigen Satiren und witzigen Kritzelblöcken auf. Erwähnenswert sind die Namen von Cartoon-Künstlern Flix, Ralph Ruthe sowie Joscha Sauer mit der „Nichtlustig“-Serie.