Zitate & Sprüche Wahrheit

Geschätzte Lesedauer 13 Minute(n)

Zitate, Sprüche und Weisheiten rund um die Wahrheit

Jeder kennt das aus dem Alltag, zwei Personen, zwei Wahrheiten… was genau definiert das Wort „Wahrheit“? Die Antwort ist ein wenig philosophischer Natur, denn dem Begriff Wahrheit werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben, zum einen der Übereinstimmung mit einem Sachverhalt, aber auch die Übereinstimmung mit eigenen Erfahrungen und Überzeugungen.

Zitate Wahrheit
Zitate und Sprüche über die Wahrheit

Stöbern Sie in unserer umfangreichen Sammlung an Zitaten, Sprüchen und Weisheiten rund um die Wahrheit:

  • Aller Dinge Maß ist der Mensch, der seienden, daß sie sind, der nicht seienden, daß sie nicht sind. Protagoras
  • Alles Denken geschieht unter der Kategorie der Zeit, das wahre Erkennen dagegen schaut in einem ewigen Nu. Meister Eckhart
  • Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen. Voltaire
  • Alles was wir als Sünde erleben ist Mangel an Wahrhaftigkeit oder Mangel an Liebe. Dies sind die zwei Ursünden. Albert Schweitzer
  • Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern eine Hekatombe dar. Seitdem zittern die Ochsen, sooft eine neue Wahrheit an das Licht kommt. Ludwig Börne
  • Am Ende ist die Wahrheit das Einzige, das wert ist, dass man es besitzt: Sie ist aufwühlender als Liebe, freudvoller und leidenschaftlicher. Sie kann einfach nicht versagen. Katherine Mansfield

Am Ende zwingt die Wahrheit jeden doch, sie braucht nicht äußre Helfer und Beschützer. Wär‘ sie auch Wahrheit sonst? Franz Grillparzer

  • Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. Friedl Beutelrock
  • Andre Weiber hätten Spott, wenn sie sollten nackend gehn, Wahrheit aber färbt sich rot, wenn sie soll in Kleidern stehn. Friedrich Freiherr von Logau
  • Auch die gelesene Wahrheit muß man hinterher erst selber erfinden. Die Gehirnhöhlen sind voll Samen, für welche das Gefühl erst die Blumenerde und die Treibscherben bildet. Johann Wolfgang von Goethe
  • Auch ein Furz, den du unter Wasser loßläßt, kommt an die Oberfläche. Sprichwort
  • Bei dem Streit um die Wahrheit bleibt der Streit die einzige Wahrheit. Rabindranath Tagore
  • Bescheidne Wahrheit sprech ich dir. Wenn sich der Mensch, die kleine Narrenwelt, Gewöhnlich für ein Ganzes hält. Johann Wolfgang von Goethe

Bürger schätzen die Wahrheit, auch wenn sie unbequem sein mag.
Volker Rühe

  • Das Auge des Leidenden ist für die Wahrheit immer am meisten offen. Johann Heinrich Pestalozzi
  • Das ganze Wirken der Natur ist nur ein Trieb, der Wahrheit nachzugehen. Bettina von Arnim
  • Das Gefährlichste an den Halbwahrheiten ist, daß fast immer die falsche Hälfte geglaubt wird. Hans Krailsheimer
  • Das Halbwahre ist verderblicher als das Falsche. Ernst Freiherr von Feuchtersleben
  • Das ist eine klassische journalistische Behauptung. Sie ist zwar richtig, aber sie ist nicht die Wahrheit. Helmut Kohl
  • Das Wahre ist das Seiende selber. Thomas von Aquin
  • Das Wahre ist gottähnlich: Es erscheint nicht unmittelbar; wir müssen es aus seinen Manifestationen erraten. Johann Wolfgang von Goethe
  • Das Wahre währt. Sprichwort
  • Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert. Peter Sirius
  • Der Irrtum wiederholt sich immerfort in der Tat. Deswegen muß man das Wahre unermüdlich in Worten wiederholen. Johann Wolfgang von Goethe
  • Der mittelmäßige Mensch hält zu knapp nach dem richtigen Gedanken inne; daher die vielen Halbwahrheiten in der Welt. Hugo von Hofmannsthal
  • Der Strom der Wahrheit fließt durch die Kanäle von Irrtümern. Rabindranath Tagore
  • Der Weg des Paradoxes ist der Weg zur Wahrheit. Um die Wirklichkeit zu prüfen, muß man sie auf dem Seil tanzen lassen. Oscar Wilde
  • Der Wein ist stark, der König ist stärker, die Weiber noch stärker, die Wahrheit am allerstärksten. Martin Luther
  • Die Antwort auf eine Frage bei Tag oder bei Nacht – das sind zwei Antworten. Erhard Blanck
  • Die beste Tarnung ist die Wahrheit. Die glaubt einem keiner. Max Frisch
  • Die bloß erlernte Wahrheit klebt uns an wie ein angesetztes Glied, ein falscher Zahn oder eine wächserne Nase. Die durch eigenes Denken erworbene aber gleicht den natürlichen Gliedern. Arthur Schopenhauer
  • Die einfachste und bekannteste Wahrheit erscheint uns augenblicklich neu und wunderbar, sobald wir sie zum erstenmal an uns selbst erleben. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
  • Die einfachsten Wahrheiten sind es gerade, auf die der Mensch immer erst am spätesten kommt. Ludwig Feuerbach
  • Die Erscheinung ist vom Beobachter nicht losgelöst, vielmehr in die Individualität desselben verschlungen und verwickelt. Johann Wolfgang von Goethe
  • Die Fürsten hätten sich und ihren Völkern viel Unglück ersparen können, wenn sie die Hofnarren nicht abgeschafft hätten. Seit die Wahrheit nicht mehr sprechen darf, handelt sie. Ludwig Börne
  • Die höchste, ja ich möchte sagen die einzige Tugend, die der Mensch besitzen kann, ist die Wahrheit gegen sich und andere. Sophie Tieck

Die Liebe zur Wahrheit ist die einzige, die einen nicht im Stich läßt.
Romain Rolland

  • Die Lüge reitet, die Wahrheit schreitet, kommt aber doch zur rechten Zeit an. Sprichwort
  • Die Menge wird sich immer denen zuwenden, die ihr von absoluten Wahrheiten erzählen, und wird die anderen verachten. Gustave Le Bon
  • Die Menschen sind verschieden, doch die Wahrheit ist Eine, und alle, die sie suchen, auf welchem Gebiet es sei, helfen einander. Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz
  • Die nackte Wahrheit paßt nicht mehr für unsre Welt, seit Vater Adam sich das erste Kleid bestellt. Wilhelm Müller
  • Die Stimme der Wahrheit ist so gellend wie Pfauenstimmen. Sprichwort
  • Die Wahrheit geht manchmal unter, aber sie ertrinkt nicht. Sprichwort
  • Die Wahrheit hat ein schönes Angesicht, aber zerrissene Kleider. Sprichwort
  • Die Wahrheit hat keinen Leib, aber das sinnliche Leben ist die Spur ihres Wegs. Bettina von Arnim
  • Die Wahrheit hat Kinder, die sie nach einiger Zeit verleugnet: Sie heißen Wahrheiten. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
  • Die Wahrheit hat nur eine Farbe, die Lüge mancherlei. Sprichwort
  • Die Wahrheit ist das Kind der Zeit, nicht der Autorität. Bertolt Brecht
  • Die Wahrheit ist das Kostbarste, was wir haben. Gehen wir sparsam damit um! Mark Twain
  • Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar. Ingeborg Bachmann
  • Die Wahrheit ist der Welt leid. Sprichwort
  • Die Wahrheit ist die Meinung, die überlebt. Elbert Hubbard
  • Die Wahrheit ist ein Kleinod, darum will sie mancher nicht alle Tage zur Schau tragen. Sprichwort
  • Die Wahrheit ist ein Öl, die Lügen Wasser, schwimmt doch endlich obenauf, wieviel man Wasser nimmt. Friedrich Freiherr von Logau
  • Die Wahrheit ist ein selten Kraut, noch seltner, wer es gut verdaut. Sprichwort
  • Die Wahrheit ist ein Verdacht, der andauert. Ramón de Campoamor
  • Die Wahrheit ist eine Arznei, die angreift. Johann Heinrich Pestalozzi
  • Die Wahrheit ist eine Braut ohne Aussteuer. Francis Bacon
  • Die Wahrheit ist etwas, wovon ich mich so bald wie möglich befreie! Oscar Wilde
  • Die Wahrheit ist in dieser Zeit so sehr verdunkelt und die Lüge so allgemein verbreitet, daß man die Wahrheit nicht erkennen kann, wenn man sie nicht liebt. Blaise Pascal
  • Die Wahrheit ist keine Dirne, die sich denen an den Hals wirft, welche ihrer nicht begehren: Vielmehr ist sie eine so spröde Schöne, daß selbst wer ihr alles opfert, noch nicht ihrer Gunst gewiß sein darf. Arthur Schopenhauer
  • Die Wahrheit ist müde geworden. Horst Stern
  • Die Wahrheit ist selten rein und niemals einfach. Oscar Wilde
  • Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden. Peter Bamm
  • Die Wahrheit ist wie ein Bauernmädchen. Am schönsten ist sie ungeschminkt. Oskar Kokoschka
  • Die Wahrheit kann nicht existieren. Wenn ich in meinen Bildern nach der Wahrheit suche, kann ich hundert Bilder mit dieser Wahrheit schaffen. Nun, welche ist die wahre? Jene, die mir als Vorbild dient, oder jene, die ich male? Pablo Picasso

Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus. Lao-Tse

  • Die Wahrheit leidet mehr unter dem Eifer ihrer Verteidiger als unter den Angriffen ihrer Feinde. William Penn
  • Die Wahrheit nimmt kein Blatt vor den Mund. Sprichwort
  • Die Wahrheit schwimmt gleich dem Öl auf dem Wasser. Sprichwort
  • Die Wahrheit sinkt mitunter nieder, aber verliert doch nie den Atem. Sprichwort
  • Die Wahrheit suchen ist das Leben des Denkers, sie finden sein Tod. Hans Kudszus
  • Die Wahrheit triumphiert nie; ihre Gegner sterben nur aus. Max Planck
  • Die Wahrheit und der Morgen klären sich nach und nach auf. Sprichwort
  • Die Wahrheit will an den Tag. Sprichwort
  • Die Wahrheit wird mit Tüchern behängt, wie die Altäre in den Fasten. Sprichwort
  • Die Wahrheit zuzeiten des Universalbetruges zu sprechen ist eine revolutionäre Tat. George Orwell
  • Die Wahrheiten des Menschen sind die unwiderlegbaren Irrtümer. Friedrich Wilhelm Nietzsche
  • Die Wahrheiten, die die Masse anerkennt, das sind jene, die die Vorpostenkämpfer in den Tagen unserer Großväter für sicher hielten. Wir, die jetzt lebenden Vorpostenkämpfer, erkennen sie nicht mehr an. Henrik Ibsen
  • Die Weisheit soll die Klugheit zur Dienerin haben. Jene thront, diese regiert. Karl Ferdinand Gutzkow
  • Die zur Wahrheit wandern, wandern allein. Christian Morgenstern
  • Du kannst wählen zwischen der Wahrheit und der Ruhe, aber beides zugleich kannst du nicht haben. Ralph Waldo Emerson
  • Ein vorzüglicher Kopf muß es immer sein, von dem die Wahrheit ohne Ohrfeige wegkommt. Friedrich von Schiller
  • Eine Notlüge ist immer verzeihlich. Wer aber ohne Zwang die Wahrheit sagt, verdient keine Nachsicht. Karl Kraus
  • Eine Wahrheit hört auf, wahr zu sein, wenn sie von mehr als einer Person geglaubt wird. Oscar Wilde

Eine Wahrheit ist eine Wahrheit, und ich liebe sie, es sage sie gleich, wer da wolle.
Sebastian Franck

  • Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum. Johann Wolfgang von Goethe
  • Er würde der beste Kerl sein, wenn er nur nicht immer die Wahrheit sagen wollte. Oscar Wilde
  • Es gibt heute eine große Sache, die im Sterben liegt, das ist die Wahrheit. José Ortega y Gasset
  • Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand eine Wahrheit ausspricht. Christian Morgenstern
  • Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt. Christian Morgenstern
  • Es ist das Los des Menschen, daß keiner die Wahrheit hat: sie haben sie alle, aber verteilt. Johann Heinrich Pestalozzi
  • Es ist der Wahrheit nicht zuträglich, wenn ein großer Kopf mit einem dummen Gegner streitet. Da jener diesen für zu gering ansieht, so wird er ihm auch da nicht recht lassen, wo er´s hat. Jean Paul
  • Es ist eine schreckliche Sache für einen Mann, wenn er plötzlich entdeckt, dass er sein Leben lang nichts als die Wahrheit gesagt hat. Oscar Wilde
  • Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg
  • Es ist kein gutes Zeichen, wenn einem die Wahrheit zu scharf ist. Immanuel Gottlieb Kolb
  • Es ist leichter, eine Lüge zu glauben, die man hundertmal gehört hat, als eine Wahrheit, die man noch nie gehört hat. Robert Staughton Lynd
  • Es kommt alles an den Tag, was unterm Schnee verborgen lag. Sprichwort
  • Es kommt mir so vor, als ob es in diesem Land eine veröffentlichte und eine reale Wahrheit gibt. Jutta Ditfurth
  • Es setzt sich nur soviel Wahrheit durch, wie wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein. Bertolt Brecht
  • Es verdrießt die Leute, daß die Wahrheit so einfach ist. Johann Wolfgang von Goethe
  • Genauigkeit ist noch lange nicht die Wahrheit. Henri Matisse
  • Gewaltlosigkeit und Wahrheit sind so sehr ineinander verflochten, daß es tatsächlich unmöglich ist, diese beiden Begriffe zu entwirren und zu trennen. Auf jeden Fall ist Ahimsa das Mittel und die Wahrheit das Ziel. Mahatma Gandhi
  • Gibt’s etwa hier ein Weniger und Mehr? Ist deine Wahrheit wie der Sinne Glück nur eine Summe, die man größer, kleiner besitzen kann und immer doch besitzt? Ist sie nicht eine einz’ge ungeteilte? Friedrich von Schiller
  • Hängt denn die Wahrheit von dem Munde desjenigen ab, der sie vorträgt? Gotthold Ephraim Lessing
  • Hüten wir uns, denen die Wahrheit mitzuteilen, die nicht imstande sind, sie zu fassen. Jean-Jacques Rousseau
  • Ich lüg‘ gans gern, wenn ich Zeit hab‘: die Wahrheit iss so was Gewöhnliches, nich? Arno Schmidt
  • Ich verstehe unter dem Wahren etwas, was vor und außer dem Wissen ist, was dem Wissen und dem Vermögen des Wissens, der Vernunft, erst einen Wert gibt. Friedrich Heinrich Jacobi
  • Irrtum ist Farbe, Wahrheit Licht. Emanuel Geibel
  • Ist denn die Wahrheit ein Zwiebel, von dem man die Häute nur abschält? Was ihr hinein nicht gelegt, ziehet ihr nimmer heraus. Johann Wolfgang von Goethe
  • Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ansicht falsch ist. Menschen, die recht haben, stehen meistens allein. Søren Kierkegaard
  • Je mehr Verfolgung, umso offensichtlicher wird die Wahrheit. Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
  • Jede Wahrheit buhlt um die Gunst des Menschengeistes. Bettina von Arnim
  • Jede Wahrheit tritt zuerst als Irrlehre in die Welt, denn die Welt ist immer von gestern. Egon Friedell
  • Keine große Wahrheit, einmal entdeckt, ist wieder verloren gegangen. Henry Thomas Buckle
  • Keines Menschen Mund spricht anders, als ihm sein Herz eingibt. Hartmann von Aue
  • Klopft man vergebens an die Tür mancher Wahrheiten, so muß man versuchen, durchs Fenster einzudringen. Joseph Joubert
  • Kommt’s nicht gleich, das Wahr, So kommt es übers Jahr. Sprichwort
  • Lieber mit der Wahrheit in die Opposition als mit der Lüge in die Regierung. Norbert Gansel
  • Man glaubt die Wahrheit nicht, wenn sie ein Armer spricht, und selbst die Lüge glaubt man einem reichen Wicht. Friedrich Rückert
  • Man kann von einem Menschen gar nicht erwarten, daß er die volle Wahrheit über sich selber preisgibt. Marcel Reich-Ranicki
  • Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann – nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen. Max Frisch
  • Mancher besteht bei der Wahrheit wie Butter bei der Sonne. Sprichwort
  • Mich dünkt, ich wähn, ich acht, ich halt Tut oft der Wahrheit groß Gewalt. Sprichwort
  • Mit der Wahrheit ist das wie mit einer stadtbekannten Hure. Jeder kennt sie, aber es ist peinlich, wenn man ihr auf der Straße begegnet. Wolfgang Borchert
  • Mit der Wahrheit spielt man alle Tage den Karfreitag. Sprichwort

Natur ist Wahrheit; Kunst ist die höchste Wahrheit. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

  • Nicht der liebt schon die Wahrheit, der sie anderen sagt. Nur der liebt die Wahrheit, der sie gegen sich selbst erträgt. Hermann Oeser
  • Nicht jeder kann die Wahrheit sehen, aber jeder kann die Wahrheit sein. Franz Kafka
  • Nichts gibt Sicherheit außer der Wahrheit. Nichts gibt Ruhe als das ehrliche Suchen nach der Wahrheit. Blaise Pascal
  • Nichts ist ohne sein Gegenteil wahr. Martin Walser
  • Niemand weiß, welche Nachricht von Bedeutung ist, bevor hundert Jahre vergangen sind. Friedrich Wilhelm Nietzsche
  • Noch niemals sah ich einen Menschen, der wirklich die Wahrheit sucht. Jeder, der sich auf den Weg gemacht hatte, fand früher oder später, was ihm Wohlbefinden gewährte. Und dann gab er die weitere Suche auf. Mark Twain
  • Nur dem Ernst, den keine Mühe bleichet, rauscht der Wahrheit tief versteckter Born; nur des Meißels schwerem Schlag erweichet sich des Marmors sprödes Korn. Friedrich von Schiller
  • Nur den starken und tiefen Seelen steht es zu, die Wahrheit zum Hauptgegenstand ihrer Leidenschaften zu machen. Luc de Clapiers Vauvenargues
  • Nur die Wahrheit beleidigt. Sprichwort
  • Nur wenige Menschen sind stark genug, um die Wahrheit zu sagen und die Wahrheit zu hören. Luc de Clapiers Vauvenargues
  • O welch ein Unterschied: Die Wahrheit aussprechen und die Wahrheit empfinden! Johann Kaspar Lavater
  • Schieb den Riegel vor, so einer stets die Wahrheit geigt. Sprichwort
  • So unempfänglich und gleichgültig die Leute gegen allgemeine Wahrheiten sind, so erpicht sind sie auf individuelle. Arthur Schopenhauer
  • So wird jenen, die die Wahrheit mehr lieben als die Schönheit, das letzte Geheimnis der Kunst immer verborgen bleiben. Oscar Wilde
  • Um die Wahrheit zu erreichen, fehlen uns Daten, die dafür genügen würden, und geistige Prozesse, welche die Auslegung dieser Daten erschöpfen würden. Fernando Pessoa
  • Um zur Wahrheit zu gelangen, sollte jeder die Meinung seines Gegners zu verteidigen suchen. Jean Paul
  • Unzeitige Wahrheit ist einer Lüge gleich. Sprichwort
  • Vertrauen Sie denen, die nach der Wahrheit suchen, und misstrauen sie denen, die sie gefunden haben. André Gide
  • Wahr ist der Wolf, der brüllt, eh er verschlingt, wahr ist der Donner, drohend, wenn es blitzt, wahr ist die Flamme, die von fern schon sengt, die Wasserflut, die heulend Wirbel schlägt. Wahr sind sie, weil sie sind, weil Dasein Wahrheit. Franz Grillparzer
  • Wahr kann nur etwas sein, was auch ist, wenn wir es nicht erkennen; doch wie sollten wir erkennen, was wir nicht erkennen? Thomas Niederreuther
  • Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach. Marie Antoinette
  • Wahrheit findet keine Herberge. Sprichwort
  • Wahrheit gebraucht man kaum an Feiertagen, geschweige daß man sollte Alltagshosen daraus machen. Sprichwort
  • Wahrheit gibt kurzen Bescheid, Lüge macht viel Redens. Sprichwort
  • Wahrheit hat ein gut Gesicht, aber schlechte Kleider. Sprichwort
  • Wahrheit heißt Übereinstimmung des Begriffs mit seiner Wirklichkeit. Georg Wilhelm Friedrich Hegel
  • Wahrheit ist ein Hund, der ins Loch muß und hinausgepeitscht wird, während Madame Schoßhündin am Feuer stehen und stinken darf. William Shakespeare
  • Wahrheit ist ein selten Wildbret. Sprichwort
  • Wahrheit ist eine Sache des Temperaments. Darum kann man Wahrheit nicht lehren, nur zeugen. Christian Morgenstern
  • Wahrheit ist niemals schädlich. Sie straft, und die Strafe der Mutter bildet das schwankende
  • Wahrheit ist selten ein guter Ersatz für Takt. Sir Alec Guinness
  • Wahrheit ist unser kostbarster Besitz. Lasst uns sparsam mit ihr umgehen. Mark Twain
  • Wahrheit ist unteilbar, kann sich also selbst nicht erkennen; wer sie erkennen will, muß Lüge sein. Franz Kafka
  • Wahrheit kann eine Keule sein, mit der man andere erschlägt. Anatole France
  • Wahrheit kriecht in keine Mauselöcher. Sprichwort
  • Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden. Max Frisch
  • Wahrheit leidet keinen Schimpf, sprach der Beck, als man ihn Mehldieb nannte. Sprichwort
  • Wahrheit leid’t wohl Not, Doch nicht den Tod. Sprichwort
  • Wahrheit muß das Werk sprechen. Max Beckmann
  • Wahrheit muß es doch wohl geben. Wir hätten sie nicht erfunden. Carmen Sylva
  • Wahrheit muß ins Hundeloch. Sprichwort
  • Wahrheit sagt den Text ohne Glossen. Sprichwort
  • Wahrheit tut der Zunge weh. Sprichwort

Wahrheit und wahrhaftiger Frieden bleiben auf der Strecke,
niemand nimmt diese Werte mehr ernst. Dalai-Lama

  • Wahrheiten können nicht oft genug neu formuliert werden, sonst werden sie langweilig. Gerhard Uhlenbruck
  • Wahrheiten verwandeln sich in Dogmen, sobald sie diskutiert werden. Gilbert Keith Chesterton
  • Wahrmanns Haus steht am längsten. Sprichwort
  • Wäre es Gott darum zu tun gewesen, daß die Menschen in der Wahrheit leben und handeln sollten, so hätte er seine Errichtung anders machen müssen. Johann Wolfgang von Goethe
  • Was beim Licht der Lampe wahr ist, ist noch nicht beim Licht der Sonne wahr. Joseph Joubert
  • Was diesseits der Pyrenäen Wahrheit ist, ist jenseits Irrtum. Blaise Pascal
  • Was in sich widerspruchslos und innerlich wahr ist, das ist so einfach, daß ein Kind es versteht. Walther Rathenau
  • Was kann denn Wahrheit noch sein, wenn man sie nicht mehr aussprechen darf? Harald Schumacher
  • Was übrig bleibt, wenn alles abgezogen ist, was der Empfindung und dem Gefühle gehört, pflegen die Leute Wahrheit zu nennen. Friedrich Heinrich Jacobi
  • Weh dem, der zu der Wahrheit geht durch Schuld: Sie wird ihm nimmermehr erfreulich sein. Friedrich von Schiller
  • Wenigen Sterblichen ist es um Wahrheit, aber den meisten irgend um eine Partei, irgendein Dogma zu tun. August Graf von Platen-Hallermünde
  • Wenn alles Wahrheit ist, ist nichts mehr Wahrheit. Peter Hahne
  • Wenn der Mensch das Bedürfnis hat, etwas auszusprechen, was er in seinem eigenen Interesse besser verschweigt, dann ist das die Wahrheit. Miroslav Krleža
  • Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muß sie zum Angriff übergehen. Bertolt Brecht
  • Wenn eine Wahrheit zum Faktum wird, verliert sie jeden intellektuellen Wert. Oscar Wilde
  • Wenn man die Wahrheit sagt, kann man sicher sein, früher oder später ertappt zu werden. Oscar Wilde
  • Wenn man die Wahrheit sagt, so sündigt man nicht, weder in der Beichte noch anderswo. Giovanni Boccaccio
  • Wenn man eine Wahrheit entdeckt hat, muß man sie den anderen Menschen mitteilen? Wenn ihr sie bekannt macht, so werdet ihr von einer Unzahl von Leuten verfolgt, die von dem entgegengesetzten Irrtum leben. Jacques Henri Bernardin de Saint-Pierre
  • Wenn’s nicht wahr wär‘, Käm’s nicht gedruckt her. Sprichwort
  • Wer die Wahrheit auf großer Herren Tisch bringen will, muß viel süße Brühen daran machen. Sprichwort
  • Wer die Wahrheit geigt, dem schlägt man den Fidelbogen um den Kopf. Sprichwort
  • Wer die Wahrheit hat, für den ist Erfolg und Misserfolg dasselbe. Lü Bu We
  • Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher! Bertolt Brecht
  • Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. Henning Voscherau
  • Wer über Ordnung redet und nicht wahr ist, der vermag die Menschenherzen nicht geistig zu bewegen. Lü Bu We
  • Wer Wahrheit sucht, der darf die Stimmen nicht zählen. Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz
  • Wer will die Wahrheit sagen, Muß schnell von dannen jagen. Sprichwort
  • Wie trivial ist der Satz, daß Große nicht die Wahrheit erfahren können – und wie ist er doch so wahr und so ewig neu! Karl Ferdinand Gutzkow
  • Willfahren macht Freunde, Wahrsagen Feinde. Sprichwort
  • Willst du die Weisheit dir erjagen, lerne Wahrheit erst ertragen! Sprichwort
  • Wir sind dazu geschaffen, die Wahrheit zu suchen; sie zu besitzen ist das Vorrecht einer höheren Macht. Michel Eyquem de Montaigne
  • Zuletzt siegt Wahrheit, Tugend und Mut. Sprichwort
  • Zum Begräbnis der Wahrheit gehören viele Schaufeln. Sprichwort
  • Zur Erforschung der Wahrheit bedarf es notwendig der Methode. René Descartes
  • Zwei so verschiedenen Herren wie der Welt und der Wahrheit, die nichts als den Anfangsbuchstaben gemein haben, läßt sich zugleich nicht dienen. Arthur Schopenhauer
  • Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen. Galileo Galilei

Gerne fügen wir unserer Sammlung weitere schöne Zitate, Sprüche und Weisheiten rund um die Wahrheit bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.