Zitate & Sprüche Urlaub

Zitate, Sprüche und Weisheiten über Urlaub

Urlaub für die meisten Menschen die schönste Zeit im Jahr, denn Urlaub ist die Zeit, für die man seiner regulären Arbeit berechtig fernbleibt. Und diese Zeit kann für die ganz unterschiedlichen Dinge verwendet werden, man muss nicht unbedingt in die Ferne reisen.

Zitate, Sprüche, Weisheiten über Urlaub
Zitate über Urlaub

Nicht das passende Zitat für das Thema Urlaub dabei? Vielleicht werden Sie in unserer Zitate-Sammlung zum Thema Reisen fündig?

Stöbern Sie in unserer Sammlung der schönsten Urlaubszitate:

  • Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. Kurt Tucholsky
  • Bei den meisten Menschen verläuft der Urlaub im Sand. Gerhard Uhlenbruck
  • Das Schönste am Urlau ist die Erinnerung daran. © Gerald Dunkl
  • Ein Erholungsurlaub soll die Unausgeglichenheiten des regulären Lebens auffangen. Sir Yehudi Menuhin

Ein Urlaub ist das, was man nehmen sollte, nachdem man es genommen hat. Bernhard Wicki

  • Für den Deutschen beginnt der Urlaub erst dann, wenn er nachher so viel von ihm erzählen darf. © Elmar Kupke. Quelle: „Der Stadtphilosoph 2“
  • Für Urlaub habe ich keine Zeit. Zwischendurch fahre ich zum Ausspannen auf mein Schloß in die Bretagne oder nach Monte Carlo. (c) Karl Lagerfeld
  • Im Süden werden die Sinne geschärft. Die Hände werden wendiger, das Auge aufmerksamer und das Denken klarer. Vincent van Gogh
  • Ist es auf Reisen, dass man Geliebte suchet und findet? Heinrich von Kleist
  • Manche Menschen reisen hauptsächlich in den Urlaub, um Ansichtskarten zu kaufen, obwohl es doch einfacher wäre, sich diese Karten kommen zu lassen. Robert Musil
  • Manche Menschen reisen hauptsächlich in den Urlaub, um Ansichtskarten zu kaufen, obwohl es doch vernünftiger wäre, sich diese Karten kommen zu lassen. Robert Edler von Musil
  • Nirgends strapaziert sich der Mensch so sehr, wie bei der Jagd nach Erholung. Laurence Sterne
  • Nur im Urlaub gibt es die ewige Liebe – für 14 Tage. (c) Uschi Glas
  • Reisen ist tödlich für Vorurteile. Mark Twain
  • Seltsam: Alle wollen in Urlaub fahren, möglichst ganz, ganz weit weg. Aber dort bleiben wollen sie dann doch auch wieder nicht. © Wolfgang J. Reus
  • Spätestens wenn die Kinder fragen, wo bei der Kuh die Butter rauskommt, hilft nur noch eins – Urlaub auf dem Bauernhof. (c) Friedrich Küppersbusch
  • „Urlaub“ hat, wie das Wort „Ausgang“, für mich einen seltsamen Klang, es setzt Gefangenschaft voraus. Endo
  • Urlaub – das ist jene Zeit, in der man zum Ausspannen eingespannt wird. Hans Söhnker
  • Urlaub eines Selbständigen: die Fortsetzung der Arbeit mit anderen Mitteln. Verfasser unbekannt
  • Urlaub ist eine lebenswichtige Erinnerungsstütze daran, was der Mensch war, ehe der menschliche Einfallsreichtum mit unendlich vielen Ablenkungen in sein Refugium einfiel. Peter Ustinov
  • Urlaub ist eine Mehrkampfdisziplin mit den Nachbarn. Charles Aznavour
  • Urlaub machen ist immer gefährlich, weil sich vielleicht herausstellt, dass man keine Lücke hinterlässt. Vic Bradley

Gerne fügen wir dieser Sammlung weitere Zitate, Sprüche oder Weisheiten zum Thema Urlaub hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.