Zitate & Sprüche Vertrauen

Geschätzte Lesedauer 3 Minute(n)

Schöne Zitate, Sprüche und Weisheiten über Vertrauen

Nachfolgend eine Übersicht über die schönsten und emotionalsten Zitate, Sprüche und Weisheiten über Vertrauen. Viel Spaß beim Stöbern!

Vertrauen
Schöne Zitate, Sprüche und Weisheiten über gegenseitiges Vertrauen
  • Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt. Franz Kafka
  • Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es einmal zerstört, so kommt es so bald nicht wieder. Otto von Bismarck
  • Das Vertrauen ist etwas so Schönes, daß selbst der ärgste Betrüger sich eines gewissen Respektes nicht erwehren kann vor dem, der es ihm schenkt. Marie von Ebner-Eschenbach
  • Der Lügner hofft vergeblich Treu und Glauben.
    Johann Wolfgang von Goethe
  • Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.Marcus Tullius Cicero
  • Der wichtigste Baustoff für das Haus der Liebe ist das Vertrauen.Ernst Ferstl
  • Die erste Liebe ist ein Versprechen, das andere halten werden.Senta Berger
  • Die Strafe des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er selbst niemandem mehr glauben kann. George Bernard Shaw
  • Ein Frau, die ihr wahres Alter verrät, ist fähig alles zu verraten. Oscar Wilde
  • Einem Kameraden hilft man. Einem Kollegen misstraut man. Mit einem Freunde ist man albern. Peter Bamm
  • Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen. Carl Hilty
  • Es ist besser, sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben, als mit unzuverlässigen Freunden. John Steinbeck

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe. Lao-tse

  • Für verlorenes Vertrauen gibt es kein Fundbüro. Ernst Ferstl
  • Liebe ist, sich nicht vor andern über ihn lustig zu machen. Kim Grove
  • Man kann meist viel mehr tun, als man sich gemeinhin zutraut. Aenne Burda
  • Man sollte nie einer Frau trauen, die einem ihr wirkliches Alter verrät. Eine Frau, die einem das erzählt, würde einem auch alles andere erzählen. Oscar Wilde
  • Mangelndes Vertrauen ist nichts als das Ergebnis von Schwierigkeiten. Schwierigkeiten haben ihren Ursprung in mangelndem Vertrauen. Lucius Annaeus Seneca
  • Verbindlichkeit ist der menschliche Anspruch an die Verlässlichkeit. Elfriede Hablé
  • Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde. Henry Louis Mencken
  • Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird. Khalil Gibran
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Wladimir Iljitsch Lenin
  • Vertrauen stellt sich bei Fragen großer Bedeutung nur langsam ein. Ovid
  • Vertrauensselig – ein schönes Wort. Vertrauen macht selig den, der es hat, und den, der es einflößt. Marie von Ebner-Eschenbach
  • Was dein Feind nicht wissen soll, das sage deinem Freunde nicht. Arthur Schopenhauer
  • Wer nicht genügend vertraut, wird kein Vertrauen finden. Lao-tse
  • Wenn mir jemand sagt, sein Wort sei so gut wie seine Unterschrift, dann nehme ich immer die Unterschrift. Alain Delon
  • Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Mißtrauen ist immer ein Unglück. Johann Nepomuk Nestroy

Gerne fügen wir weitere schöne Zitate, Sprüche und Weisheiten über gegenseitiges Vertrauen dieser Liste hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.