Zitate & Sprüche Sport

Zitate, Sprüche und Weisheiten über Sport

Unter dem Begriff Sport verstehen wir heutzutage körperliche Aktivitäten von Menschen, die in spielerisch zur eigenen Freude oder als Wettbewerb mit anderen Sportlern durchgeführt werden.  So wie Menschen, die Sport betreiben als Sportler bezeichnet werden, beschreibt der Begriff Athlet Personen, die Leistungssport in Wettkampfform betreiben.

Zitate, Sprüche Weisheiten über Sport
Zitate über Sport

Stöbern Sie in unserer Sammlung der schönsten Zitate, Sprüche und Weisheiten über Sport:

  • Beim Ballspiel benutzen alle den gleichen Ball, aber einer bringt ihn am besten ins Ziel. Blaise Pascal
  • Das Wesentliche ist nicht, gesiegt, sondern sich wacker geschlagen zu haben. Pierre Baron de Coubertin
  • Der Engländer hat den Sport erfunden, der Deutsche die Körperertüchtigung. Thomas Niederreuther
  • Der englische Sportler ist stolz darauf, ein guter Verlierer zu sein. Dadurch erreicht er, dass seine Gegner sich schuldig fühlen, wenn sie gewonnen haben. Peter Ustinov
  • Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein. Bertolt Brecht
  • Der Körper und seine Nerven sollen gegen Witterung und mancherlei Leiden gestärkt, seine Muskeln sollen bis zur möglichsten Fertigkeit zu allen natürlichen Bewegungen abgerichtet, seine Glieder dadurch gelenkig gemacht, seine Sinne geübt werden; kurz, die Maschine soll Dauer, Stärke, Schnellkraft, Gewandheit erhalten und sich zu einem möglichst schönen Glanze entwickeln. Johann Christoph Friedrich GutsMuths
  • Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde. Mongolisches Sprichwort
  • Der Sport ist ein sehr vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich Strapazen künstlich zu verschaffen. Peter Bamm
  • Eine Gesellschaft, die die Niederlagen ihrer Spitzensportler nicht ertragen kann, ist zutiefst inhuman. © Siegfried Mentz
  • Es ist unverständlich, weshalb man die Veranstaltungen, bei denen Zehntausende müßig, wenn auch nicht still zusehen, wie zweiundzwanzig Mann um einen Lederball kämpfen, einen „Volkssport“ statt eine Volksbelustigung nennt. Sigmund Graff
  • Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann. Lee Trevino
  • Golf: ein schöner Spaziergang, der einem verdorben wird. Mark Twain
  • Hass gehört nicht ins Stadion. Die Leute sollen ihre Emotionen zu Hause in den Wohnzimmern mit ihren Frauen ausleben. Berti Vogts
  • Ideale Übungen sind diejenigen, die sowohl den Körper als auch den Geist einbeziehen und stärken. Nur solche Übungen können den Menschen gesund erhalten. Mahatma Gandhi
  • Im internationalen Sport ist es wie in der Politik: Mehr Funktionäre als Aktive. © Wolfgang J. Reus
  • Im Sport ist kein Moment wie der andere. Michael Schumacher
  • Je edler eine Sportart ist, um so weniger hat sie Publikum. Sigmund Graff
  • Jeder Sport macht aus der romantischen Natur eine Zirkusmanege. Peter Altenberg
  • Man kann gegen das Laufen sagen, was man will, aber es laufen sich noch immer mehr Kranke gesund als Gesunde krank. Gerhard Uhlenbruck
  • Man lebt den Sport, man ist mit Herz dabei und da muss auch mal gelacht werden. Das gehört absolut dazu, ansonsten wäre das nicht so lebenswert. Sebastian Vettel
  • No Sports. Winston Churchill
  • Spitzensport ist Showgeschäft. Tom Borg
  • Sport ist Harmonie. Aber wenn nur Geld und Erfolg das Ziel sind, zerbricht diese Harmonie. Franziskus
  • Sport ist sozusagen ein Spiegel der Seele des Menschen, was ich im Sport bin, bin ich wirklich selbst. Finnisches Sprichwort
  • Sport ist von Nutzen, bis deine Wangen sich röten. Danach ist er schädlich und zerstört den Verstand. Diogenes von Sinope
  • Sport kann eine wichtige Rolle für die Verbesserung des Lebens jedes Einzelnen spielen, ja nicht nur des Einzelnen, sondern von ganzen Gesellschaften. Kofi Annan
  • Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit. Joachim Ringelnatz
  • Sport: Opium für das Volk. Percy Clummings
  • Squash ist eine Sauna, in der man viel rennen muss. Henry Kissinger
  • Teilnehmen ist wichtiger als siegen. Pierre Baron de Coubertin
  • Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und gerade das ist es, was unsere Klugschwätzer nicht einsehen sollen. Jean-Jacques Rousseau
  • Wem es gelingt, Menschen durch Körperübungen leuchtende Augen zu schenken, der tut Großes auf dem Gebiet der Erziehung. Johann Heinrich Pestalozzi

 


Gedicht – Ruf zum Sport – Joachim Ringelnatz

Auf, ihr steifen und verdorrten
Leute aus Büros,
Reißt euch mal zum Wintersporten
Von den Öfen los.

Bleiches Volk an Wirtshaustischen,
Stellt die Gläser fort.
Widme dich dem freien, frischen,
Frohen Wintersport.

Denn er führt ins lodenfreie
Gletscherfexlertum
Und bedeckt uns nach der Reihe
All mit Schnee und Ruhm.

Doch nicht nur der Sport im Winter,
Jeder Sport ist plus,
Und mit etwas Geist dahinter
Wird er zum Genuß.

Sport macht Schwache selbstbewußter,
Dicke dünn, und macht
Dünne hinterher robuster,
Gleichsam über Nacht.

Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine,
Kürzt die öde Zeit,
Und er schützt uns durch Vereine
Vor der Einsamkeit.

Nimmt den Lungen die verbrauchte
Luft, gibt Appetit;
Was uns wieder ins verrauchte
Treue Wirtshaus zieht.

Wo man dann die sporttrainierten
Muskeln trotzig hebt
Und fortan in illustrierten
Blättern weiterlebt.


Gerne fügen wir unserer Sammlung weitere schöne Zitate, Sprüche und Weisheiten über Sport hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.