Whisky Cocktailrezepte

Cocktailrezepte mit Whisky

Neben dem Genuss, Whisky pur, auf Eis oder mit ein wenig Wasser zu trinken, eignet sich Whisky auch hervorragend dazu, für Mixgetränke und Cocktails verwendet zu werden. Mischungen aus Alkoholika bzw. Spirituosen sind bereits aus geschichtlichen Quellen der Jahre 1749 und 1756 bekannt.

Whisky Cocktails
glass with whiskey and ice on a glass table

Diese besagen, dass ein aus Schweden stammender Mönch Nordamerika bereiste und zuhause angekommen, von Mischgetränken berichtete. Im vorigen Jahrhundert wurde vor allem während der Prohibition Whisky mit Früchten, Kräutern, Säften und Sirup vermischt.

Golden Nail
Zutaten:
• 4 cl Bourbon Whiskey
• 2 cl Southern Comfort
Zubereitung: Verrühren Sie die Zutaten mit dem Barlöffel direkt in einem mit einigen Eiswürfeln gefülltes kleinen Becherglas. Servieren Sie den Cocktail mit beliebiger Garnierung.

Horses Neck
Zutaten:
• 2 Spritzer Angostura
• 5 cl Bourbon Whiskey
• 1 Ginger Ale zum Auffüllen
• 1 Spirale aus Zitronenschale
Zubereitung: Geben Sie in ein Glas für Longdrinks einige Eiswürfel und gießen die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge darüber. Die Spirale hängen Sie ans Garnierung des Drinks an den Rand des Glases.

Millionaire
Zutaten:
• 4 cl Bourbon Whiskey
• 1 cl Curaçao triple sec
• 2 Spritzer Grenadine
• 2 cl Zitronensaft
• 1 Eiweiß
Zubereitung: Mischen Sie alle Zutaten auf einigen Eiswürfeln im Shaker gut durch. Danach seihen Sie die Mischung über das Barsieb in ein Cocktailglas ab und dekorieren es nach Belieben.


Zitate über Whisky

Mint Julep
Zutaten:
• 6 cl Bourbon Whisky
• 1 cl Zuckersirup
• Minzeblätter
Zubereitung: Zunächst trennen Sie die obersten Blätter und einen Teil des Stiels von den Zweigen und drücken diese in einem Becher mit dem Barlöffel vorsichtig an. Danach geben Sie in den Becher zerstoßenes Eis, drücken eine Mulde hinein und geben den Bourbon und den Sirup dazu. Verrühren Sie den Drink und servieren Sie ihn mit frischen Minzeblättern und einem kurzen Trinkhalm im Glas.

 

Morning Glory Fizz
Zutaten:
• 1 BL Puderzucker
• 3 cl Zitronensaft
• 1 Spritzer Pernod
• 4 cl schottischer Whisky
• 2 cl Zuckersirup
• 1 Eiweiß
• Sodawasser zum Auffüllen
Zubereitung: Geben Sie einige Eiswürfel in den Shaker und schütteln Sie die Zutaten gut durch. Danach seihen Sie den Cocktail in ein mit drei Eiswürfel gefüllte Glas für Longdrinks ab und gießen nach Belieben Sodawasser hinzu. Dekorieren Sie den Cocktail nach Belieben und servieren Sie ihn mit einem Trinkhalm.

Ohio
Zutaten:
• 1 Spritzer Angostura
• 2 cl kanadischer Whisky
• 1 Spritzer Curaçao triple sec
• 2 cl roter Vermouth
• Champagner bzw. Sekt zum Auffüllen
Zubereitung: Verrühren Sie die ersten vier Zutaten mit dem Barlöffel in einem Mischglas. Anschließend seihen Sie die Mischung in ein Champagner- bzw. Sektglas ab und füllen es mit Champagner bzw. Sekt nach Belieben auf.

 

Palmer
Zutaten:
• 1 Spritzer Angostura
• 5 cl Bourbon Whiskey
• ¼ Zitrone
• 1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitung: Geben Sie einige Eiswürfel in ein Tumblerglas und gießen Sie die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge darüber. Danach spritzen Sie den Cocktail mit der Zitronenschale ab, verrühren den Drink mit dem Barlöffel und legen die Schale als Garnierung ins Glas.

Sazerac
Zutaten:
• 2 Spritzer Angostura
• 1 cl Pernod
• 4 cl Rye Whisky
• Sodawasser zum Auffüllen
• 1 Stück Würfelzucker
Zubereitung: Legen Sie das Zuckerstück in einen Tumbler und beträufeln Sie es mit Angostura. Nun zerdrücken Sie ihn mit dem Stößel und gießen die weiteren Spirituosen darüber. Verrühren Sie die Mischung und füllen sie dann das Glas mit Sodawasser in beliebiger Menge auf. Servieren Sie den Drink mit beliebiger Garnierung.

 

Scoff Law
Zutaten:
• 3 cl kanadischer Whisky
• 1 Spritzer Grenadine
• 1 cl Zitronensaft
• 1 Spritzer Orange Bitter
• 3 cl trockener Vermouth
Zubereitung: Verrühren Sie die Zutaten mit dem Barlöffel in einem Mischglas. Anschließend seihen Sie den Cocktail in ein gut gekühltes Cocktailglas ab und servieren den Drink mit beliebiger Garnierung.

Southern Summer
Zutaten:
• 2 cl kanadischer Whisky
• 4 cl Southern Comfort
• 1 cl frisch gepresster Zitronensaft
• 4 cl Pfirsichnektar
• Ginger Ale zum Auffüllen
Zubereitung: Mischen Sie die ersten vier Zutaten auf Eis im Shaker gut durch und seihen Sie danach die Mischung in ein Glas für Longdrinks ab, in welches Sie zuvor drei Eiswürfel gegeben haben. Füllen Sie dann das Glas nach Belieben mit eiskaltem Ginger Ale auf und servieren Sie es mit beliebiger Garnierung.

 

Stagger Lee Boulevardier
Zutaten:
• 4 cl Bourbon Whisky
• 2 cl Campari
• 1 Orangenschale
Zubereitung: Verrühren Sie die beiden Zutaten mit dem Barlöffel in einem mit Eiswürfeln gefülltes Mischglas. Anschließend seihen Sie den Cocktail auf Eiswürfeln in ein Tumblerglas ab. Spritzen Sie den Drink mit der Orangenschale ab, die Sie als Garnierung mit servieren.

Stagger Lee Julep
Zutaten:
• 6 cl Bourbon Whisky
• 1 cl Kirschlikör
• Kirschenkonfitüre
• Minzeblätter
Zubereitung: Geben sie in ein Rührglas zerstoßenes Eis und verrühren Sie die Kirschkonfitüre nach Belieben mit den beiden anderen Zutaten. gerührt. Dann schlagen Sie Minzezweige mehrmals auf die offene Hand, um ätherische Öle freizusetzen. Die abgezupften Blätter geben Sie als Dekoration in das Glas und servieren es mit einem Trinkhalm.

Tipperary
Zutaten:
• 1 cl Chartreuse verte
• 3 cl irischer Whiskey
• 2 cl weißer Vermouth
Zubereitung: Verrühren Sie die Zutaten mit dem Barlöffel in einem Mischglas, in das Sie zuvor einige Eiswürfel gegeben haben. Anschließend seihen Sie den Cocktail in ein gut gekühltes Cocktailglas ab und garnieren ihn nach Belieben.

TNT
Zutaten:
• 3 cl Bourbon Whiskey
• 2 cl Pernod
• als Option Sodawasser zum Auffüllen
Zubereitung: Verrühren Sie die Zutaten mit dem Barlöffel auf Eiswürfel in einem Tumbler. Anschließend können Sie den Cocktail mit kaltem Sodawasser auffüllen und nach Belieben garnieren.

Ward Eight
Zutaten:
• 5 cl Bourbon Whiskey
• 1 Spritzer Grenadine
• 1 BL Puderzucker
• 2 cl Zitronensaft
• 1 Kirsche am Stiel
Zubereitung: Mischen Sie mit einigen Eiswürfeln die flüssigen Zutaten im Shaker. Anschließend seihen Sie den Cocktail in ein Sourglas ab und legen die Kirsche zur Dekoration ins Glas.

Whiskey Hot Toddy
Zutaten:
• 4 cl Bourbon Whiskey
• 2 cl Zitronensaft
• 1 cl Zuckersirup
• heißes Wasser zum Auffüllen
• 1 Scheibe einer Zitrone
• Gewürznelken
Zubereitung: Erhitze Sie die ersten drei Zutaten in einem hitzebeständigen Glas und füllen Sie es dann nach Belieben mit heißem Wasser auf. Mit den Gewürznelken spicken Sie die Zitronenscheibe, welche sie als Garnierung an den Rand des Glases stecken.

Vielen Dank für Ihre Kommentare!