Weiße Taubnessel – Wildkräuter

Geschätzte Lesedauer 2 Minute(n)

Weiße Taubnessel – Lamium album

Synonyme: Bienensaug, Blumennessel, Wurmnessel, Blindnessel, Ackernessel

Allgemeines: Das Lippenblütengewächs (Lamiaceae) ist eine mehrjährige und krautige Pflanze. Die Weiße Taubnessel kann 30 bis 60 cm hoch werden. Sie hat einen kriechenden Wurzelstock. Die aufrecht wachsenden Stängel sind viereckig und mit Haaren versehen. Die gegenständigen Blätter sind eiförmig bis lanzettlich. An ihren Rändern sind sie ungleichmäßig gezahnt.

Weiße Taubnessel - Lamium album
Weiße Taubnessel – Lamium album

Die Blütenstände stehen in achselständigen Quirlen zusammen. Diese bestehen aus sechs bis fünfzehn zweilappigen Blüten. Die Weiße Taubnessel blüht gelblich-weiß. Die Blüten erscheinen in den Monaten Mai bis August. Sie verströmen einen honigartigen Duft.

Wirkstoffe: In den Pflanzenteilen der Weißen Taubnessel sind neben ätherischen Ölen auch Saponine, Gerbstoffe und Pflanzenschleim enthalten.

Verbreitung/Standort: Ihren Ursprung hat die Weiße Taubnessel in Mitteleuropa und Westasien. Sie liebt einen sonnigen bis schattigen Standort mit feuchtem, wasserdurchlässigem und nahrhaftem Boden. Bevorzugt wächst die Weiße Taubnessel auf Brachen, Ruinengeländen, Schuttplätzen, auf feuchten Fluren und in Gebüschen.

Ernte: In den Monaten April bis September kann die Weiße Taubnessel gesammelt werden. Man erntet dabei die blühenden Sprossspitzen und die jungen Blätter. Anschließend verbringt man sie an einen schattigen und luftigen Ort zur Trocknung. Auch die Aufbewahrung muss trocken und vor Licht geschützt erfolgen.

Die Wurzeln der Weißen Taubnessel erntet man im Herbst.

Gesundheit: Die krautige Pflanze ist für ihre gefäßzusammenziehende, blutstillende, schleimlösende, krampflösende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung bekannt.

Gebrühter Tee aus den Blätter und Blüten hilft bei Menstruationsbeschwerden und Blasenentzündungen. Eine äußerliche Anwendung lindert Juckreiz durch ihre reinigenden Eigenschaften. Präparate aus der Weißen Taubnessel werden in der Homöopathie auch bei Schlafstörungen eingesetzt.

Küche: Die Blätter der Weißen Taubnessel können zusammen mit Brennesselblättern zu einer schmackhaften Gemüsespeise verarbeitet werden. Die Zubereitung erfolgt dabei wie Spinat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.