Laxmanns Rohrkolben

Laxmanns Rohrkolben – Typha laxmannii

Aussehen: Diese rhizombildende Pflanze kann eine Höhe zwischen 100 und 160 cm erreichen. Die Blätter sind nur 5 mm breit. Sie werden höher als der Blütenkolben. Der braune Kolben ist nur 8 cm lang und 2,5 cm dick. Das obere Ende ist leicht zugespitzt.

Die Kolben erscheinen in den Monaten Juli bis September zwischen dem Laub. Im Herbst reifen sie zu unzähligen Samen aus und zerfallen dann schließlich.

Verwendung: Der Laxmann Rohrkolben gedeiht am besten in mageren Substrat am Teichrand, auf einem sonnigen bis halbschattigen Standort. In größeren Teichen kann diese imposante Art ausgepflanzt werden. Allerdings breiten sich die Wurzelausläufer schnell stark aus. Daher ist es empfehlenswert, in kleineren Teichen eine Kübelpflanzung vorzunehmen.

Diese Art ist ideal für eine Wassertiefe bis 30 cm. Die Pflanzen lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Ein Frostschutz ist nicht notwendig. Der Rückschnitt erfolgt im Spätwinter vor dem Austrieb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.