Tick, Trick und Track in anderen Sprachen

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Tick, Trick und Track auf Englisch und in anderen Sprachen

Die drei Neffen von Dagobert Duck, Tick, Trick und Track heißen nur in deutscher Sprache so und hätten fast  Rip, Rap und Rup – wie Ihre dänischen Pendants –  geheißen.

Tick Trick Track
Die Namen von Tick, Trick und Track in anderen Sprachen

Dieses Wissen hat uns spontan dazu animiert, die nachfolgende Liste mit den Namen von Tick, Trick und Track in anderen Sprachen zusammenzustellen:

  • Dänisch: Rip, Rap, Rup
  • Englisch: Huey, Dewey, Louie
  • Estnisch: Tupsi, Hupsi, Lupsi
  • Finnisch: Tupu, Hupu, Lupu
  • Französisch: Riri, Fifi, Loulou
  • Griechisch: Χιούι, Λιούι και Ντιούι (Khiui, Liui, Diui)
  • Hebräisch: Eedo, Deedo Ve Yoo
  • Isländisch: Ripp, Rapp, Rupp
  • Italienisch: Qui, Quo, Qua
  • Japanisch: Hyuui, Dyuui, Ruui.
  • Niederländisch: Kwik, Kwek, Kwak
  • Norwegisch: Ole, Dole, Doffen
  • Polnisch: Hyzio, Dyzio, Zyzio
  • Portugiesisch: Huguinho, Zezinho, Luizinho
  • Rumänisch: Hewey, Dewey, Louie
  • Russisch: Билли, Вилли и Дилли (Billy, Villy, Dilly)
  • Schwedisch: Knatte, Fnatte, Tjatte
  • Serbisch: Raja, Gaja, Vlaja
  • Slowakisch. Hui, Dui, Lui
  • Slowenisch: Mak, Pak, Zak
  • Spanisch / Mexiko: Hugo, Paco, Luis
  • Spanisch / Spanien: Jorgito, Juanito, Jaimito
  • Spanisch / Argentinien: Huguito, Dieguito, Luisito
  • Tschechisch: Bubíkem, Dulíkem, Kulíkem
  • Türkisch: Cin, Can, Cem
  • Ungarisch: Niki, Tiki, Viki

Gerne nehmen wir weitere Tipps für weitere Namensvarianten in anderen Sprachen auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.