Heuschnupfen Symptome und Ursachen

Alle Jahre wieder – Heuschnupfenzeit

Alljährlich kehren mit den ersten Zeichen des Frühlings für Heuschnupfen-Geplagte die bekannten Beschwerden wieder: Die Nase läuft oder ist verstopft, man muss ständig niesen, die Augen tränen und der Kopf schmerzt. An Heuschnupfen – medizinisch Pollinosis – leiden von Jahr zu Jahr mehr Menschen.

Heuschnupfen
Heuschnupfen Symptome und Ursachen

Ursache hierfür sind zum einen negative Umwelteinfüsse – unsere Immunabwehr wird mit immer mehr Schadstoffen von außen konfrontiert – und zum anderen psychosoziale Belastungen und Vererbung.

Warum so empfindlich?

Und so kommt es zu Heuschnupfen, der Überempfindlichkeit des Körpers gegenüber Blütenstaub: Pollen, die männlichen Keimzellen der Samenpflanzen, enthalten Eiweißstoffe, die das Abwehrsystem des Körpers mobilisieren. „Heuschnupfen Symptome und Ursachen“ weiterlesen