Zitate und Redewendungen der Bibel

Auch wenn es heute kaum jemand glauben mag, bestimmen die Texte aus der Bibel noch immer maßgeblich das Leben der westlichen Welt. Wer diese Aussage nicht bestätigen will, muss in seinem Umfeld nur einmal genau hinhören, beziehungsweise wie es der bekannteste Bibelübersetzer Martin Luther bezeichnete: „Dem Volk aufs Maul schauen“.

Seit Jahrhunderten aktuell: Redewendungen aus der Bibel

Bibelzitate heute
Zitate aus der Bibel im heutigen Alltag

Denn viele, wenn nicht sogar die meisten Sprichwörter, haben eine biblische Vorlage und werden heute ganz selbstverständlich im deutschen Sprachraum genutzt. Dabei spielt eine besondere Bindung an eine der christlichen Kirchen keine Rolle.

Biblische Umschreibungen

„Wie die Jungfrau zum Kinde kommen“ – wenn jemand unverhofft in Besitz einer Sache kommt oder unerhörtes Glück hat, vergleicht man es gern mit der Gegebenheit rund um die Empfängnis der jungfräulichen Gottesmutter. Mit dieser Redewendung kann man auch umschreiben, wie sich die bildhaften Umschreibungen im Sprachgebrauch festsetzten. „Zitate und Redewendungen der Bibel“ weiterlesen