Bernstein für’s Baby beim Zahnen?

Irgendwann ist es für alle jungen Eltern soweit – die Zeit des Zahnens beginnt. Das Baby ist unzufrieden und quängelt, weil es Schmerzen im Mund hat. Die Nächte werden zum Tag und die Eltern leiden unter zunehmender Müdigkeit. Kann Bernstein hier helfen?

Was hat es mit Bernstein beim Zahnen auf sich?

Bernstein für's Baby beim Zahnen
Was hat es mit Bernstein beim Zahnen auf sich?

Obwohl es einige Kinder gibt, die diese Phase ohne große Schwierigkeiten durchlaufen, suchen Eltern für „anstrengende“ Zahnkinder Tipps und Hilfe, damit diese Zeit erleichtert wird. Die Zähnchen wachsen ungefähr ab dem 5. bis 6. Lebensmonat.

Junge Eltern sollten sich in Ruhe informieren, welche Maßnahmen beim Zahnen helfen.

Manche Kinderärzte verabreichen bereits bei Babys schmerzstillende Arzneien.

Dieser Schritt sollte wohlüberlegt sein. Alternativ gibt es natürliche Mittel, die eingesetzt werden können.

Mit Bernsteinkette leichter durch die Zeit des Zahnens

Bernsteinschmuck ist hübsch anzusehen und angenehm zu tragen. Bernstein kann als Halskette oder Armbändchen getragen werden. Eine schöne Auswahl an Bernsteinketten gibt es auf Aber-Natürlich.de.

Welche Variante bevorzugt wird, liegt allein bei den Eltern. Allerdings bietet der schöne Schmuck noch mehr: Eine Bernsteinkette soll Kindern beim Zahnen helfen. Die kleinen Perlen nehmen die Körperwärme auf und fühlen sich angenehm an.

Der Bernstein nimmt auch in der Steinheilkunde einen ganz besonderen Platz ein. Er soll helfen Schmerzen in der Muskulatur zu lindern und bei Entzündungen des Magens oder im Ohr seine positiven Kräfte entfalten. Auch bei Erkrankungen der Atemwege soll Bernstein bereits bei Babys helfen. Des Weiteren wird dem goldenen Stein nachgesagt, dass die Funktion von Nieren, Leber, Herz und Darm gefördert werden.

Natürlich wird die Kraft des Heilsteines wird nicht uneingeschränkt angenommen. Wie meistens im Leben, gibt es auch hier Menschen, die diesen Mythos für Unsinn halten. Eltern, denen durch den Bernsteinschmuck wieder ruhigere Nächte beschert worden sind, geben diese Tipp allerdings gerne weiter.

Die gleiche Wirksamkeit beim Zahnen von Babys wird auch Haselnussholz nachgesagt. Dieses Holz soll – als Kette getragen – auch bei Akne, Schuppenflechte oder Ekzemen helfen. Die Holzkügelchen geben, um den Hals getragen, ihre hilfreichen Wirkstoffe an das Kind ab.

Kaufen Sie Ketten für’s Baby aus Sicherheitsgründen – Stichwort Verschlucken von Kleinteilen oder Strangulationsgefahr – immer nur im versierter Fachhandel!