Spaghetti Aglio e Olio – Nudeln und Pasta

Rezept und Zubereitung von Spaghetti Aglio e Olio

Spaghetti aglio e olio
Teller mit Spaghetti aglio e olio

Spaghetti Aglio e Olio stellen für Vegetarier eine interessante Speise dar. Diese schmeckt nämlich nicht nur hervorragend, sondern kann auch innerhalb weniger Minuten serviert werden. Jenes Rezept stellt daher sogar für Anfänger eine nicht allzu große Herausforderung mit geringem Zeitaufwand dar.

Zutaten für eine Person:

  • 125 Gramm Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 gehackte Chili-Schote
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

Zubereitung:

1) In gesalzenem Wasser bringt man zunächst die Spaghetti zum Kochen.
2) Währenddessen kann man in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
3) Der Knoblauch wird vorsichtig angeschwitzt, wobei er nicht braun werden dar.
4) Danach fügt man Salz, Petersilie sowie die gehackte Chili-Schote hinzu – wer die Speise pikanter würzen möchte, kann eine ganze Schote hinzufügen.
5) Sind die Zutaten leicht angebraten, hebt man nach etwa 8 Minuten Kochzeit die Spaghetti aus dem Wasser und mischt diese unter.
6) Jenes Gemisch lässt man ein paar Minuten leicht anbraten, wobei man währenddessen schon die Teller vorbereiten kann. Idealerweise wärmt man diese im Vorfeld etwas vor.
7) Im nächsten Schritt legt man die Spaghetti Aglio e Olio auf den Teller und bestreut diese mit Parmesan.

Diese Speise stellt eine leichte Kost dar und erfreut sich daher vor allem während der Sommermonate großer Beliebtheit. Wer diese als Abendessen serviert, kann seinen Gaumen unter Umständen mit einem zusätzlichen Glas Wein erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.