Schnick Schnack Schnuck spielen

Schere-Stein-Papier spielen

Dürfte jedem bekannt sein und ist immer wieder beliebt: Schere-Stein-Papier. Und alles, was man dazu braucht, ist eine Hand mit funktionierenden Fingern. Es gibt 3 Symbole, die man mit den Fingern nachahmen muss:

.. auch bekannt als Schnick, Schnack, Schnuck
Schere, Stein, Papier
  • Schere: Dazu spreizt man Zeige- und Mittelfinger auseinander, die restlichen Finger liegen an der Hand an und sind nicht zu sehen.
  • Stein: Der Stein wird mit einer einfachen Faust dargestellt.
  • Papier: Ist die flache Hand.

Jeder (am besten spielet man es zu zweit) macht seine Hand zur Faust (der Fahrer sollte bei diesem Spiel besser nicht mitmachen), dann sagen alle gleichzeitig „Schere-Stein-Papier“ oder auch „Schnick-Schnack-Schnuck“, und sobald der Spruch zu Ende gesagt wurde, müssen alle ihr Symbol mit der Hand zeigen, Nachzügler oder Umentscheider scheiden direkt aus.

Dann geht es an das Auswerten.

Regeln für Schnick-Schnack-Schnuck

  • Schere und Papier: Die Schere schneidet das Papier. Schere gewinnt.
  • Stein und Papier: Papier umwickelt den Stein. Papier gewinnt.
  • Stein und Schere: Der Stein schlägt die Schere kaputt. Stein gewinnt.

Der Gewinner bekommt einen Punkt. Wer nach einer gewissen Anzahl Durchgänge die meisten Punkte hat, gewinnt. Schöne Spielidee für unterwegs oder um schnell etwas Auszulosen.

Alternative Bezeichnungen für Schere, Stein und Papier

  • Schnick, Schnack, Schnuck
  • Ching, Chang, Chong
  • Klick, Klack, Kluck
  • Knobeln
  • Schnibbeln
  • Schniekern
  • Stein schleift Schere

Schnick Schnack Schnuck Taktiken

Ja, auch für dieses Spiel gibt es Taktiken und die Zhejiang Universität von Hangzhou hat unter anderem in 21-seitige Berechnungen versucht,  die Gewinn-Wahrscheinlichkeit zu erhöhen und – zusammengefasst, folgende Kernaussagen getroffen:

  • Gewinner neigen dazu, die Strategie zu wiederholen, Verlierer neigen dazu, ihre Strategie zu wechseln.
    • Verlierer sollten statistisch gesehen also genau das spielen, womit sie ihren Gegner aus dem ersten Duell schlagen würden
    • Gewinner sollten genau das spielen, was der Verlierer zuvor gewählt hat

Alle Berechnungen funktionieren allerdings nur in der Standardvariante des Spiels mit Schere, Stein und Papier!

Spielvarianten

  1. Vier Gesten mit Schere, Stein, Papier und Brunnen: Brunnen gewinnt gegen Stein und Schere, weil beide in den Brunnen fallen, verliert aber gegen Papier, welches den Brunnen abdeckt – Brunnen gewinnt also doppelt, ist somit dominanter als andere Gegenstände. Für eine Chancengleichheit zu gewinnen, sollte auf Brunnen verzichtet werden.
  2. Fünf Gesten mit Schere, Stein, Papier, Brunnen, Streichholz: Streichholz verbrennt Papier und schwimmt im Brunnen, wird vom Stein zerschlagen und der Schere zerschnitten.
  3. Eine durch die Serie The Big Bang Theory bekannt gewordene Variante ist Stein–Papier–Schere–Echse–Spock, die aber wohl nur etwas für Fans der Fernsehserie sein dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.