Schmeck was spielen am Kindergeburtstag

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Spielidee Kindergeburtstag: Schmeck was!

Blondes Kind isst eine rote Erdbeere zu Hause
Schmeck was – Spiel

Sie brauchen dazu:

  • Verschiedene Speisen und Getränke
  • Einen Schal zum Augenverbinden

Dies ist ein Spiel, was die Kinder noch lange in ihre Erzählungen einschließen werden. Vorab bereiten die Eltern ein paar Schüsselchen und Gläser mit Speisen und Getränken vor.

Diese können völlig unterschiedlicher Art sein, z. B. Ananas, Mais, Senf, Kakaopulver, Ketchup, Leberwurst, Fanta, Orangensaft, Rote-Beete-Saft und so weiter, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Kinder bekommen nacheinander die Augen verbunden und bekommen 3 oder 4 Sachen vorgesetzt, die sie „erschmecken“ müssen.

Die anderen Kinder, die grad nicht dran sind, dürfen zusehen und evtl. auch durch Rufe wie „iiiiiihhhhh“ oder „hmmmm lecker“ den Ratenden auf die richtige oder falsche Fährte locken.

Wer die meisten Sachen erraten hat, ist der Sieger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.