Rolf Zuckowski – unentbehrlich für die Entwicklung

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Jede Mutter, jeder Vater, Omas, Opas und natürlich unsere Jüngsten kennen die Musik für Kinder von Rolf Zuckowski. Längst sind seine Stücke Klassiker, die auf keinen Kindergeburtstagen fehlen dürfen.

Musik für Kinder von Rolf Zuckowski

Musik und Lieder von Rolf Zuckowski
Lieder von Rolf Zuckowski

„Wie schön, dass du geboren bist“ ist wohl eines der bekanntesten Lieder, welches selbst die Dreijährigen schon alleine trällern können.

Gute Musik für Kinder, also Musik, die sowohl die Entwicklung der Kinder unterstützt als auch ansprechende und sinnvolle Texte bereithält, ist gar nicht so einfach zu bekommen.

Musik für Kinder muss altersgerecht angeboten werden. Bei Rolf Zuckowski finden wir all diese Komponenten, daher sind seine Kompositionen auch so beliebt.

Rolf Zuckowski in den Alltag einbinden

Rolf Zuckowski setzt sich auch für Kinder aus schwierigen Verhältnissen ein, indem er SOS-Kinderdörfer unterstützt und im Jahre 2004 die Stiftung „Kinder brauchen Musik“ ins Leben gerufen hat, mit der Kinder aus einem schwachen Milieu ebenfalls aktiv eine musikalische Förderung erfahren können. Dies zeigt, wie wichtig ihm Musik für Kinder ist.

Dass Musik der Seele gut tut, wissen auch wir Erwachsenen. Er ist also mehr als nur Unterhaltung. Sie ist Anlass zum Tanzen, Freuen, Singen, Klatschen, Feiern und Träumen – Musik für Kinder sollte zum Alltag gehören, wie das Ritual des Vorlesens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.