Pilz Rezepte – Pilz Nudel Auflauf

Geschätzte Lesedauer 2 Minute(n)

Die Schlemmer-Mahlzeit: Pilz-Nudel-Auflauf

Zutaten

  • 6 Eier, Größe M
  • 1 Glas getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • ½ Bund Thymian
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 50 g Goudakäse, gerieben
  • Pilze: 150 g Shiitake, 250 g Austernpilze, 250 g Champignons
  • 250 g Bandnudeln
  • 350 ml Milch
Pilze Nudeln Auflauf
Rezept für einen leckeren Pilze Nudeln Auflauf

Zubereitung

Dauer: 60 Minuten

  1. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Währenddessen die Nudeln in Salzwasser kochen (gemäß Anweisung auf der Produktpackung).
  1. Tomaten mit Hilfe eines Siebes abgießen und klein schneiden; das Öl aufbewahren. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einer großen Pfanne werden sodann die Pilze mit zirka 5 Esslöffel des Tomaten-Öls angebraten. Die Tomaten und Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  1. Den Thymian waschen und mit Küchenpapier oder einem Küchenhandtuch trocken tupfen. Etwas Thymian zum späteren Garnieren zur Seite legen und den Rest fein zerhacken. Thymian, Milch und Eier verquirlen und mit Muskat, Pfeffer sowie Salz würzen.
  1. Die Bandnudeln in eine gefettete Auflaufform als Nester hineinsetzen und die Pilz-Zubereitung hineingeben. Die Thymian-Eier-Milch darüber gießen und im letzten Schritt mit Käse bestreuen. Das Ganze zirka 30 bis 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (Gas: Stufe 3 / E-Herd: 200 Grad Celsius / Umluft: 175 Grad Celsius).
  1. Mit Tomatensoße und Thymian garniert servieren.

Ernährungsinfoimation – für 4 Personen

  • 31 Gramm Eiweiß
  • 32 Gramm Fett
  • 56 Gramm Kohlenhydrate
  • 630 kcal (2.640 kJ)

TIPP: Besonderheiten von Shiitake-Pilzen und Austern-Pilzen

Der „Pilz, der am Baum wächst“ – der Shiitake – wächst tatsächlich auf einem Baum-Verwandten der deutschen Eiche, dem Shii-Baum. Hierzulande sind Shiitake-Pilze im Handel als frische Zuchtpilze oder getrocknete Pilze erhältlich. Das besonders kräftige Aroma passt hervorragend zu Geschnetzeltem oder scharfen asiatischen Suppen. Auch die Austernpilze (Kalbfleischpilze), die zur Familie der Seitlinge gehören, zählen zu den beliebtesten Kulturpilzen. Sie kommen unter anderem in Salaten oder Beilagen gut zur Geltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.