Gelbbuntes Schilf – Teichpflanzen

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Gelbbuntes Schilf – Phragmites australis „Variegata“

Aussehen: Diese Schilfart kann eine Höhe zwischen 150 und 200 cm erreichen. Es besitzt Ausläufer bis zu 1 m Länge. Diese können auch leicht bis 1m in die Tiefe wachsen.

Gelbbuntes Schilf – Phragmites australis
Gelbbuntes Schilf – Phragmites australis

Die spitz zulaufenden Blätter können bis zu 30 cm lang werden. An der Basis sind sie bis 2 cm breit. Normalerweise stehen die Blätter an einem Knoten über dem gesamten Stängel verteilt. Die braunroten Blütenrispen erscheinen von August bis in den November hinein. Sie können dabei eine Länge bis 15 cm erreichen und bleiben bis ins Frühjahr erhalten.

Verwendung: Aufgrund der Größe ist das Gelbbunte Schilf nur für größere Gartenteiche geeignet. In einem normalen Teich ist es ratsam, diese Pflanzen dann in einem geschlossenen Behälter ohne jegliche Seiten-und auch Bodenlöcher zu halten.

Besonders gut lässt sich diese Schilfart zur Uferbefestigung verwenden. Daneben verträgt es eine Wassertiefe bis 50 cm sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.