Orchidee Epidendrum nocturnum

Orchideen im Portrait – Epidendrum nocturnum

Herkunft: von Florida bis ins nördliche Brasilien

Epidendrum nocturnum
By João Medeiros – Epidendrum nocturnum, CC BY 2.0

Blütezeit: Winter

Blütenfarbe: grünlich gelb mit weißer Lippe

Höhe: 50 – 80 cm

Wuchs: bambusartige Stämmchen, an denen kleine lanzettliche Blätter entspringen; mit dicken langen Blütenstielen

Standort: warm bis temperiert und sehr hell mit direkter Vor- und Nachmittagssonne; im Topf oder Korb in einem durchlässigen Substrat

Pflege: während des Wachstums gut feucht halten und alle zwei bis drei Wochen düngen; nach der Blüte die Wassergaben so reduzieren, dass das Substrat nicht völlig austrocknet

Hinweis: eine wüchsige Pflanze, die zur Selbstbestäubung bei noch geschlossener Blüte neigt; sie bildet laufend Knospen; die sich dann nicht öffnen, sondern direkt Samenkapseln bilden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.