Nadelfilzen mit Kindern

Nadelfilzen – Basteln mit Kindern

Beim Nadelfilzen mit Kindern entstehen nicht nur wunderschöne Kreationen aus Wolle, sondern auch gleichzeitig tolle Geschenke. Geeignet für den Einstieg sind gefilzte Schlüsselanhänger. Die können dann prima an Opa und Oma zu Weihnachten verschenkt werden.

Nadelfilzen mit Kindern
Nadelfilzen – Selbst gebastelt als Geschenk

Das Nadelfilzen ist insgesamt recht einfach zu erlernen. Mit etwas Geschick können von Eltern und Kindern schöne kleine Kunstwerke geschaffen werden.

Zum Nadelfilzen mit Kindern braucht man eigentlich nur eine kleine Grundausrüstung, die auch nicht besonders teuer ist. Man benötigt einen Küchenschwamm, Wolle, die für das Trockenfilzen geeignet ist, eine Platte Moosgummi und Filznadeln. Und zu guter Letzt noch Ausstecherförmchen.

Diese Dinge zum Nadelfilzen mit Kindern gibt es in jedem gut sortierten Bastelgeschäft, man kann sie aber auch über das Internet beziehen.

Nadelfilzen mit Kindern: Schlüsselanhänger als Erstlingswerk

Zunächst sucht sich das Kind beim Nadelfilzen eine Form aus. Am besten für den Anfang eine Form ohne Kanten oder enge Stellen wählen, ein Herz ist für Anfänger gut geeignet. Zu unterst kommt ein Block oder eine andere Unterlage wie ein Küchenbrett. Darauf wird die Moosgummiplatte gelegt und darüber der Schwamm.

Das Kind sucht sich aus der Filzwolle seine Lieblingsfarben aus (zwei oder drei Rottöne für ein Herz sehen toll zusammen aus!). Im nächsten Schritt wird beim Nadelfilzen mit Kindern die Filzwolle in die Form drapiert, die bereits auf dem Schwamm liegen sollte.

Jetzt bewegt man die Filznadel stetig auf und ab, so dass die Wolle verfilzt. Nach einiger Zeit, wenn die Wolle bereits ein wenig fest geworden ist, dreht man das Förmchen um und wiederholt den Vorgang so lange, bis man einen schönen Anhänger gefilzt hat.

Am Schluss kann man mit einer Nadel einen kleinen Faden hindurchziehen und daran einen Schlüsselring befestigen! Tolle Ideen für das Nadelfilzen mit Kindern sind gerade zu Weihnachten Schlüsselanhänger in Form von Sternen, Eisblumen, Tannenbäumen oder Lebkuchen-Männern.

Konkrete Anleitungen zum Nadelfilzen mit bestimmten Motiven gibt es zahlreich im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.