Orchidee Maxillaria variabilis

Orchideen im Portrait – Maxillaria variabilis

Herkunft: Mexiko, Zentralamerika

Maxillaria sp. (404143336).jpg
By Diego Rodriguez – Flickr, CC BY 2.0

Blütezeit: Winter

Blütenfarbe: verschiedene Farben, von Gelb über Dunkelrot bis nahezu Schwarz

Höhe: 20 – 40 cm

Wuchs: treibt aus Pseudobulben jeweils ein dunkelgrünes, lanzettliches, ledriges Blatt und kurze Blütenstände

Standort: temperiert und hell, aber ohne direkte Sonne; im Topf in einem durchlässigen Substrat aus Kiefernrinde, Seramis, Perlite, Holzkohle und etwas Moos oder aufgebunden auf einer Unterlage mit viel Moos

Pflege: während des Wachstums regelmäßig kräftig gießen sowie in niedriger Konzentration düngen

Hinweis: Hat die Pflanze ein erstes Mal geblüht, bilden sich mit jedem Ausreifen der Neutriebe neue Blüten, so dass sich die Pflanze zu einem fleißigen Dauerblüher entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.