Kindergeburtstag Mottoparty Märchen

Kindergeburtstag Märchenparty mit selbst inszeniertem Video

Es war einmal … und kann auf jedem Kindergeburtstag wieder sein. Märchen sind zurzeit in und jedes Kind liebt es insbesondere auf einer Mottoparty, einmal in die Rolle des Ritters oder der Prinzessin zu schlüpfen.

Mottoparty Märchen
Kindergeburtstag Mottoparty Märchen

Wäre es da nicht toll, wenn die kleinen Märchenfiguren zusammen ein Stück proben und ihre eigene Inszenierung auf Film gebannt wird? Es bedarf gar nicht viel, um dieses wundervolle Highlight für eine Mottoparty vorzubereiten.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer kommt zum Feste herbeigerannt? Einladung zur Märchenparty

So könnte die Einladungskarte die Gäste locken. Nun darf sich jedes Kind im Vorfeld überlegen, welches Märchen- oder Fabelwesen es sein möchte. Vielleicht gibt es aber im Hause des Gastgebers viele Kostüme wie Hüte, Schals, Kleider, Masken und niemand weiß vorher, welche Figur er spielen wird?

Die kleinen Stars treffen sich

Bei einem Ritteressen mit Kuchen, Limonade, Schaumküssen und Keksen wird sich erst einmal gestärkt und der Ideenpol angeregt. Wo könnte das Märchen spielen, wer übernimmt welche Rolle, wer übernimmt die Hauptrolle? Oftmals ist das die schwerste Frage, weil natürlich jeder gerne die Hauptrolle spielen möchte. Zwei Würfel oder die klassische Art des Münzenwerfens kann hier für Klarheit sorgen. Sobald das Drehbuch geschrieben wurde, geht es auch schon los.

Die Verkleidung zur Märchenparty

Vielleicht kommen alle schon toll verkleidet auf das Fest. Hier und da muss sicherlich noch nachgeschminkt und nachgepudert werden. In der Maske zu sitzen und noch einmal seinen Text zu lernen, gehört natürlich irgendwie dazu. Papa oder die Mama kann jetzt schon mit der Kamera festhalten, wie die kleinen Stars sich auf den großen Auftritt vorbereiten.


 Märchenquiz für Kindergeburtstage – 25 Fragen rund um Märchen


Nach einer kleinen Generalprobe geht es auch schon auf die Bühne des Wohnzimmers. Dafür sollten sich die Eltern im Vorfeld schon einmal überlegen, wie die Stube schnell in ein Schloss oder in eine Ritterburg umgewandelt werden kann. Das Ganze soll nicht in Stress ausarten und nicht viel Geld beanspruchen. Vorhandene Möbelstücke lassen sich mit etwas Geschick schnell verwandeln.

Licht aus, Spot an, Vorhang auf

Und nun geht es auch schon los. Kamera läuft und die kleinen Schauspieler betreten die Bühne. Vielleicht entwickelt sich alles zu einem kleinen Chaos, das ist auch gut so, denn so entstehen die besten Filme und die schönsten Improvisationen. Ist es nicht herrlich, wenn sich die ganze Gruppe nach kurzer Zeit trifft und gemeinsam den Film schaut. Da wird sicherlich viel gelacht und auch über den Film diskutiert. So wird wahre Kreativität bei den kleinen Stars freigesetzt. Und wer weiß, vielleicht folgt schon bald Folge 2 des modernen Märchens aus dem Wohnzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.