Wildkräuter Online Lexikon

Wildkräuter sind Kräuter, welche normalerweise nicht züchterisch bearbeitet werden. Die meist mehrjährigen Pflanzen haben einen krautigen Wuchs. Man findet sich auf Wiesen, Äckern, Schutthalden, an Wegrändern, in Flussauen und auch Wäldern.

Kleines Lexikon heimischer Wildkräuter online

Wildkräuter Lexikon
Wildkräuter Lexikon

Im Vergleich zu den Kulturkräutern ist der Geschmack dieser Wildkräuter viel intensiver. Das Interesse an solchen Kräutern ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen.

Manche Wildkräuter werden aufgrund dessen heute schon teilweise gärtnerisch angebaut. Auch für den passionierten Hobbygärtner ist ein solcher Anbau von Wildkräutern kein Problem.

Ganz einfach können die Samen von solchen Kräutern in vorhandene Wiesen eingesät werden. Der Aufwand für die Pflege ist hier sehr gering. Lediglich beschränkt er sich auf die Ernte. Im Spätsommer ist dann empfehlenswert die Wiese oder das Rasenstück abzumähen.

Wichtig beim Anbau von Wildkräutern im Garten ist natürlich, dass dabei die jeweiligen Ansprüche an den Standort hinsichtlich der Bodenbeschaffenheit, der Wärme, der Feuchtigkeit und der Lichtverhältnisse beachtet werden.

Neben den unterschiedlichsten essbaren Wildkräutern sind auch viele Heilkräuter bekannt. Sehr beliebt sind hier unter anderem das Johanniskraut, die Kamille, Arnika oder die Schafgarbe.

2 Gedanken zu „Wildkräuter Online Lexikon“

  1. Guten Tag,

    gibt es unter den Wildkräuter auch giftige Pflanzen, welche gesundheitliche Folgen für mich hätten, würde ich diese etwa über mein Essen streuen?
    Ich habe leider keinen Garten, aber die Kräuter auf einer Wiese in der näheren Umgebung zu streuen, klingt gut! 🙂 Manche Wildkräuter sehen auch echt schön aus und wenn man die auf dem Heimweg noch schnell pflücken könnte, wäre das eine coole Idee.

    Danke für die Anregung.

    Gruß Maya

  2. Wenn man Kräuter etc. so über eine Wiese streut, muss man aber schon genau wissen, was man tut. Es gibt etliche Pflanzen die sich auch wildwuchsartig ausbreiten und die man dann schlecht wieder los wird. Idealer ist es, wenn man das Aussäen in einem eingegrenzten Beetbereich versucht. Dann ist die Gefahr der Ausbreitung etwas eingedämmt. Für Stadtmenschen gibt’s auch Lösungen http://www.herbalista.eu/wildkraeuter-hochbeete-anlegen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.