Lebensweisheiten mit Emotionen

Schöne und emotionale Lebensweisheiten

Schöne und emotionale Lebensweisheiten
Schöne und emotionale Lebensweisheiten

Der Grad zwischen schönen Lebensweisheiten und wenig Sinn stiftenden Sprüchen ist sehr eng. Wir haben uns bemüht, eine Sammlung wirklich schöner Lebensweisheiten zusammenzustellen. Weisheiten und motivierende Sprüche und Zitate, die uns in schwierigen Zeiten Halt geben.

Stöbern Sie in unserer Sammlung schöner Lebensweisheiten:

  • Aus jedem Tag das Beste zu machen, das ist die größte Kunst. Henry David Thoreau
  • Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können! Johann Wolfgang von Goethe
  • Besiegt ist nur, wer den Mut verliert. Sieger ist jeder, der weiter kämpfen will. Franz von Sales
  • Besser ein Licht anzünden als auf die Dunkelheit schimpfen. Chinesische Weisheit
  • Bist du arm, aber gesund, so bist du ein halber Reicher. Konfuzius
  • Das Außergewöhnliche geschieht nicht auf glatten, gewöhnlichen Wegen. Johann Wolfgang von Goethe
  • Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. Mark Aurel
  • Das Leben besteht in der Bewegung. Jede Bewegung verläuft in der Zeit und hat ein Ziel. Aristoteles
  • Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille ansehen! Alexandre Dumas der Jüngere
  • Das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann, ist aufrichtige Zuwendung. Arabisches Sprichwort
  • Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer
  • Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt. Leo Tolstoi
  • Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
  • Der Geist gleicht dem Gelde: Man darf von beidem nur so viel ausgeben, wie gefordert wird. Joseph Addison
  • Der hat am besten für die Zukunft gesorgt, der für die Gegenwart sorgt. Franz Kafka
  • Der ideale Tag wird nie kommen.  Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen! Horaz

Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch
einmal zu versuchen. Thomas Alva Edison

  • Der Traum ist der beste Beweis dafür,  dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, wie es zumeist scheint. Christian Friedrich Hebbel
  • Der Weg zu allem Großen geht durch die Stille. Friedrich Wilhelm Nietzsche
  • Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.  Dante Alighieri
  • Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst. Aus dem Buddhistischen
  • Die Ablehnung, Unwichtiges zu tun, ist eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg! Sir Alexander Mackenzie
  • Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward
  • Die reinste Form des Wahnsinns ist es alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein
  • Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben. Wilhelm Busch
  • Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist. Ernest Hemingway
  • Ei, bin ich denn darum achtzig Jahre alt geworden, dass ich immer dasselbe denken soll? Ich strebe vielmehr täglich etwas Anderes, Neues zu denken,
  • Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt. Otto von Bismarck
  • Ein Mensch kann viel ertragen, solange er sich selbst ertragen kann. Axel Munthe
  • Ein neues Leben kannst du nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag. Henry David Thoreau
  • Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache. Marcus Tullius Cicero
  • Erfolg hat drei Buchstaben: Tun. Johann Wolfgang von Goethe

Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg. Verfasser unbekannt

  • Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht richtig nutzen. Lucius Annaeus Seneca
  • Es wird nie rote Rosen regnen. Wenn wir mehr Rosen wollen, müssen wir mehr Rosen pflanzen. Jeder Tag ist ein neuer Anfang! George Eliot
  • Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. Marcus Tullius Cicero
  • Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol
  • Fürchte nichts und niemanden. Das Teuerste in dir kann durch nichts und niemanden leiden. Leo Tolstoi
  • Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel! Johann Wolfgang von Goethe
  • Gehe Deinen Weg und lass die Leute reden. Dante Alighieri
  • Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. Arthur Schopenhauer
  • Glücklich ist man, wenn man aus dem Zustand der Gesundheit in den der Weisheit übergeht. Joseph Joubert
  • Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! Immanuel Kant
  • In fließendem Wasser kann man sein eigenes Bild nicht sehen, wohl aber in ruhigem Wasser. Nur wer selbst ruhig bleibt, kann zur Ruhestätte all dessen werden, was Ruhe braucht. Laotse
  • Lächeln ist die eleganteste Art, den Gegnern die Zähne zu zeigen. Epiktet
  • Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist. Joseph Addison
  • Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen. Jean de la Bruyère
  • Man müsste Gott selber sein, um Erfolge und Misserfolge unterscheiden zu können. Anton Pawlowitsch Tschechow
  • Manche Menschen treten in dein Leben ein, wie ein Segen, andere wiederum wie eine Lektion. Griechische Weisheit
  • Mit einem kritischen Freund an der Seite kommt man immer schneller vom Fleck. Johann Wolfgang von Goethe
  • Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen! Lao-Tse
  • Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern! Konfuzius
  • Prahl nicht heute: Morgen will dieses oder jenes ich tun. Schweige doch bis morgen, sage dann: Dies tat ich nun! Friedrich Rückert
  • Reich sind nur die, die wahre Freunde haben. Thomas Fuller
  • Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln. Dalai Lama
  • Sein, was wir sind, und werden, was wir werden können, das ist das Ziel unseres Lebens. Baruch de Spinoza
  • Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. Franz von Assisi
  • uerst wähle eine klare, eine realisierbare Idee – ein Ziel. Als Zweites versehe dich mit den Mitteln, die zur Erreichung dieses Zieles notwendig sind: Wissen, Geld, Rohstoffe und Methoden. Im dritten Schritt setze alle deine Mittel im Hinblick auf das zu erreichende Ziel ein. Aristoteles
  • Um glücklich zu sein im Leben, brauchen wir etwas zu arbeiten, etwas zu lieben und etwas, auf das wir hoffen können.  Joseph Addison
  • Um in der Welt Erfolg zu haben, braucht man Tugenden, die beliebt, und Fehler, die gefürchtet machen. Joseph Joubert
  • um nicht langweilig zu werden Man muss sich immerfort verändern, erneuen, verjüngen, um nicht zu verstocken! Johann Wolfgang von Goethe
  • Unentschlossenheit gegenüber den Lebenszielen, die sich uns zur Wahl stellen, und die Unbeständigkeit bei ihrer Verfolgung, sind die Hauptursachen unseres ganzen Unglücks. Joseph Addison
  • Unser Kampf gegen das Leben hat verhindert, dass unser Herz sich öffnen konnte. Sobald wir jedoch den Kampf aufgeben und unser Herz für das öffnen, was ist, finden wir den Frieden im gegenwärtigen Augenblick. Jack Kornfield

Unsere Taten begleiten uns noch lange auf unserer Reise, und was wir einmal waren,
macht uns zu dem, was wir sind! George Eliot

  • Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. Lao-Tse
  • Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. Konfuzius
  • Wenn du das Leben begreifen willst, glaube nicht, was man sagt und was man schreibt, sondern beobachte selbst, und denke nach. Anton Tschechow
  • Wenn du das Leben liebst, dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben. Benjamin Franklin
  • Wenn du den Erfolg so sehr willst, wie die Luft zum Atmen, dann wirst du Erfolg haben. Eric Thomas
  • Wenn du eine Stunde lang glücklich sein willst mach ein Nickerchen. Wenn du einen Tag glücklich sein willst, geh fischen. Wenn du ein Jahr lang glücklich sein willst, habe ein Vermögen. Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, hilf deinen Nächsten. Chinesische Weisheit
  • Wenn Du wirklich etwas willst findest Du auch einen Weg! Willst Du es nicht wirklich, findest Du ausreden. Arabisches Sprichwort
  • Wenn man es nicht schafft zu planen, plant man, es nicht zu schaffen. Benjamin Franklin
  • Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun.Johann Wolfgang von Goethe
  • Wir haben genug Zeit, wenn wir sie nur richtig verwenden. Johann Wolfgang von Goethe
  • Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen. Dalai Lama
  • Ziele nach dem Mond. Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen. Friedrich Nietzsche

Gerne fügen wir unserer Aufstellung weitere schöne und emotionale Lebensweisheiten bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.