Kindergeburtstag drinnen

Spielideen für drinnen

Der eigene Kindergeburtstag ist für die Kleinen fast der schönste Tag im Jahr. Kein Wunder, ist es das größte Ziel der Eltern, diesen Tag so schön und außergewöhnlich wie möglich zu gestalten. Mit einer gelungenen Kinderfeier steht und fällt das Glück des Geburtstagskindes.

Spielen im Haus
Spielideen für drinnen

Spielideen auf Kindergeburtstagen für drinnen

Oft spielt das Wetter dann nicht mit und man fragt sich verzweifelt, wie man die Kinderschar über mehrere Stunden auf dem Kindergeburtstag bei Laune halten kann.


MontagsMaler

Sie brauchen dazu:

  • Papier zum Malen
  • Malstifte – idealerweise Tafel mit Kreide

Alter: ab 6 Jahre

Die Mitspieler sitzen an einem Tisch. Der Maler denkt sich einen bekannten Gegenstand aus und bringt diesen zu Papier. Die anderen Mitspieler raten was das Zeug hält. Wer den Gegenstand erraten hat, wird der Nächste Montagsmaler. Fortgeschrittene können dann Märchen oder Sprichwörter malen.

Stille Post

Uralt, aber immer noch eines der beliebtesten Spiele ist die stille Post. Da es den meisten bekannt sein dürfte, ist es auch schnell erklärt. Alle Kinder setzen sich in eine Reihe und der Erste denkt sich einen lustigen Satz aus, z. B. „Die Katze bringt die Oma in den Waschsalon“ und schreibt ihn zur Sicherheit auf. Dann flüstert er dem nächsten Kind in der Reihe den Satz zu und so geht es reihum, bis man beim letzten Kind angelangt ist. Das besagte letzte Kind muss dann den Satz, den es verstanden hat, laut sagen, da werden allerhand lustige Sachen.

Perlenfang

Sie brauchen dazu:

  • Jede menge Weintrauben
  • Eine flachere Schüssel gefüllt mit Wasser
  • Stoppuhr

Auch hier werden die Kinder so einiges zum Lachen haben. Eine nicht so tiefe Schüssel wird mit Wasser gefüllt und da hinein kommt eine abgemessene Menge Weintrauben. Jedes Kind hat dann genau 1 Minute Zeit, um mit dem Mund so viele Weintrauben wie möglich aus der Schüssel zu fischen. Natürlich darf der Perlentaucher nicht die Hände zu Hilfe nehmen! Bei jedem Kind sollten natürlich vorher das Wasser und die Weintrauben gewechselt werden. Derjenige, der zum Schluss die meisten Perlen gefangen hat, ist der Sieger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.