Schweiz – Geographie und Politk

Wie viele Kantone hat die Schweiz und wie heißen sie?

Die Schweiz teilt sich in 26 Kantone auf mit folgenden Hauptstädten:

  1. Aargau, Hauptstadt Aarau
  2. Appenzell Ausserrhoden, Hauptstadt Herisau
  3. Appenzell Innerrhoden, Hauptstadt Appenzell
  4. Basel-Land, Hauptstadt Liestal
  5. Basel-Stadt, Hauptstadt Basel
  6. Bern, Hauptstadt Bern
  7. Fribourg Freiburg, Hauptstadt Fribourg / Freiburg
  8. Genève / Genf, Hauptstadt Genève / Genf
  9. Glarus, Hauptstadt Glarus
  10. Graubünden / Grischuns / Grigioni, Hauptstadt Chur
  11. Jura, Hauptstadt Delémont
  12. Luzern, Hauptstadt Luzern
  13. Neuchâtel / Neuenburg, Hauptstadt Neuchâtel
  14. Nidwalden, Hauptstadt Stans
  15. Obwalden, Hauptstadt Sarnen
  16. St.Gallen, Hauptstadt St. Gallen
  17. Schaffhausen, Hauptstadt Schaffhausen
  18. Schwyz, Hauptstadt Schwyz
  19. Solothurn, Hauptstadt Solothurn
  20. Thurgau, Hauptstadt Frauenfeld
  21. Ticino / Tessin, Hauptstadt Bellinzona
  22. Uri, Hauptstadt Altdorf
  23. Vaud / Waadt, Hauptstadt Lausanne
  24. Valais / Wallis, Hauptstadt Sion / Sitten
  25. Zug, Hauptstadt Zug
  26. Zürich, Hauptstadt Zürich
Kantone der Schweiz
Wie viele Kantone hat die Schweiz und wie heissen sie? – Zum Vergrößern anklicken – © pico – Fotolia.de

Wie viele Länder grenzen an die Schweiz?

Die Schweiz hat 5 angrenzende Nachbarländer:

  • Österreich
  • Italien
  • Liechtenstein
  • Frankreich
  • Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.