Indische Gesichtsmassage – Massage

Sanfte indische Gesichtsmassage

Wunderbar entspannend wirkt eine Gesichtsmassage, auch wenn sie nur wenige Minuten dauert. Führen Sie diese Massagegriffe durch so oft Sie möchten und wann immer Sie möchten, morgens, nachmittags oder abends.

Indische Gesichtsmassage zur Entspannung
Indische Gesichtsmassage

Wunderbar entspannend wirkt eine Gesichtsmassage, auch wenn sie nur wenige Minuten dauert. Führen Sie diese Massagegriffe durch so oft Sie möchten und wann immer Sie möchten, morgens, nachmittags oder abends. Für bessere Gleitfähigkeit sollte ein hochwertiges Öl benutzt werden, z.B. Traubenkernöl oder Sesamöl, welche zu Erneuerung der Haut beitragen.

Stress ist häufig zuerst auf der Stirn zu sehen, in Form von Falten. Um diesen Bereich zu „öffnen“ (wie man in der Ayurveda-Medizin sagt), legen Sie Ihre Hände horizontal über die Stirn, wobei Zeigefinger und Mittelfinger direkt über den Augenbrauen liegen. Ziehen Sie die Hände nun langsam und mit sanftem Druck nach außen. Mehrmals wiederholen.

Legen Sie Zeigefinger und Mittelfinger auf das dritte Auge (Punkt zwischen den Augenbrauen) und streichen Sie mit sanftem Druck von der Mitte der Augenbrauen über die gesamte Braue bis nach außen. Am äußersten Punkt der Augenbrauen wird der Druck etwas verstärkt und mit einigen kreisenden Bewegungen geeendet.

Legen Sie beiden Hände waagrecht auf die Wangen, wobei alle acht Fingerspitzen nach innen zeigen. Ziehen Sie die Hände nun in Richtung Wangenknochen; mehrmals wiederholen.

Legen Sie Zeigefinger und Mittelfinger waagrecht auf die Mundwinkel. Ziehen Sie die Haut sanft nach außen und oben, sodass ein lächelnder Mund entsteht. Diese Bewegung endet an den Ohren; nun werden die Ohrläpchen sanft in alle Richtungen gezogen und zum Schluß mit kreisenden Bewegungen von unten nach oben massiert.

Nehmen Sie Ihr Kinn zwischen die Finger; Zeige- und Mittelfinger liegen über dem Kinn, alle anderen Finger inklusive Daumen darunter. Mit sanften Druck nach außen ziehen, bis zu den Ohrläppchen. Decken Sie zum Abschluß Ihre Augen für einige Sekunden mit der Handfläche zu und spüren Sie die Energie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.