Huflattich – Wildkräuter

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Huflattich – Tussilago farfara

Synonyme: Rosshuf, Märzblume, Sandblume, Quirinkraut, Berglatschen, Tabakblume

Allgemeines: Das Korbblütengewächs (Asteraceae) ist ein mehrjähriges Kraut. Es kann eine Höhe zwischen 10 und 30 cm erreichen. Die Pflanze verfügt über einen Wurzelstock.

Huflattich - Tussilago farfara
Huflattich – Tussilago farfara

Die Blätter erscheinen erst nach der Blüte. Sie sind ei- bis herzförmig. Die Unterseite der Blätter sind weiß behaart.

An der Spitze der aufrechten oder teilweise auch leicht gebogenen Blütenschäften stehen goldgelbe Blütenköpfe. Diese erscheinen in den Monaten Februar bis April.

Wirkstoffe: In den Pflanzenteilen des Huflattichs sind Gerbstoffe, Inulin und Pflanzenschleim enthalten.

Verbreitung/Standort: Huflattich ist in ganz Europa weit verbreitet. Hauptsächlich wächst er hier in Gebirgen und an schattigen und feuchten Stellen. Man findet die Pflanzen aber auch auf Sandhaufen, Erdabbrüchen, auf Ödland und entlang von Wegen. Huflattich liebt einen sonnigen bis schattigen Platz mit feuchten und lehmigen Böden.

Ernte: Die Ernte des Huflattichs beginnt bereits im März und sie zieht sich bis August hin. Im Frühjahr werden als erstes die frisch aufgeblühten Blüten gesammelt. Man schneidet hier aber den Schaft nicht ab.

Im Sommer dann kann die Ernte der Blätter beginnen. Die Blüten und auch Blätter werden an einem luftigen und schattigen Ort getrocknet. Sie werden anschließend trocken und vor Licht geschützt aufbewahrt.

Gesundheit: Der Huflattich ist für seine zusammenziehende, hustenlindernde, auswurffördernde, krampflösende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Äußerlich angewendet wirkt er bei Haut- und Schleimhautrötungen schmerzlindernd und entzündungshemmend. Aufgebrühter Tee schafft Linderung bei Asthma und Husten.

Küche: In den Blättern ist ein hoher Anteil an Vitamin C enthalten. Man verwendet sie gern in Frühlingssalaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.