Halloween Party für Kinder

Geschätzte Lesedauer 2 Minute(n)

Sie müssen die Idee der Halloween-Party nicht mögen. Viele Eltern unterstützen den Trend aus Amerika (der seinen Ursprung übrigens in Irland hat) nicht. Sollte aber Ihr Kind zufälligerweise im Oktober/November geboren sein und sich eine Halloween-Party als Geburtstagsfeier wünschen, wäre es sicher keine gute Idee, ihm diesen Spaß zu verbieten.

So wird die Halloween-Party für Ihre Kinder ein Erfolg

Halloween feiern mit der Familie
Halloween Party für Kinder

Damit die Halloween-Party für Kinder aber auch ein voller Erfolg wird und lange im Gedächtnis bleibt, muss man schon von Anfang an alles gut planen. Das fängt schon mit den Einladungskarten an. Stimmungsvoll sollten sie sein und eine gruselige Atmosphäre widerspiegeln.

Fledermäuse oder unheimliche Kürbisgesichter aus Tonkarton ausgeschnitten und mit den wichtigsten Daten beschriftet, sind schon mal ein guter Anfang.

Absolut notwendig für eine düstere Stimmung: Kostümpflicht. Jeder Gast muss verkleidet kommen. Das sollte natürlich schon auf der Einladung zur Halloween-Party vermerkt sein.

Deko, Spiele und Essen für die Halloween-Party ihrer Kinder

Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, müssen natürlich gruselige Deko-Objekte her. Gummifledermäuse, Skelette, Masken, Spinnen, schwarze Stoffe und Kürbisgirlanden verwandeln die Wohnung in eine Halloween-Party-Höhle!

Das Licht sollte natürlich gedämpft sein, am besten ein paar Lichterketten (in Rot und Orange) aufhängen.

Kerzen sollte man aus Sicherheitsgründen nicht benutzen. Das Essen sollte dem Motto Halloween-Party angepasst sein. Fliegenpilz- und Spinnennetzmuffins sind der Renner und ganz einfach mit Zucker und Lebensmittelfarbe hergestellt.

Auch eine blutrote Kinderbowle (notfalls auch hier einfach Orangensaft mit Lebensmittelfarbe einfärben) kommt prima bei den kleinen Gästen an. Im Internet gibt es noch viele weitere Anregungen, um Kulinarisches gruselig auf den Tisch zu bringen.

Die Spiele an der Halloween-Party dürfen gerne die üblichen eines Kindergeburtstages sein: Vampir und Gast und Mord in der Disco passen ohnehin vom Titel her gut rein.

Und die Reise nach Jerusalem verkauft man einfach als Reise nach Transsilvanien 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.