Früchtepunsch für Kinder

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Rezept für Früchtepunsch für Kinder

Früchtepunsch für Kinder kann man ganz einfach selbst machen. Der schmeckt leckerer als der gekaufte und ist zudem noch gesünder.

Früchtepunsch
Früchtepunsch für Kinder – © BeTa-Artworks – Fotolia.com

Für den Früchtepunsch für Kinder, der im Übrigen auch bei allen Erwachsenen sehr beliebt ist, benötigt man einen halben Liter Tee (einfach eine beliebige Fruchtsorte auswählen, mein Tipp ist Heidelbeer- oder Himbertee), einen viertel Liter Apfelsaft, 5 Nelken, eine Stange Zimt, den Saft einer Zitrone und einer halben Orange (das kann man je nach Geschmack natürlich variieren), Zucker und ein Päckchen Orangenschalenaroma.

Wenn man an Bio-Orangen kommt, kann man für den Kinder Früchtepunsch auch die Orangenschalen selbst hineinschälen.

Zubereitung des Kinder Früchtepunsches

Die Zubereitung des Früchtepunsches für Kinder ist ganz leicht. Zuerst wird der Tee aufgebrüht und nach Angabe auf der Packung entsprechend ziehen gelassen. Jetzt gibt man den Apfelsaft dazu, anschließend die Nelken, die Zimtstange, die gepressten Säfte und das Orangenschalenaroma.

Der Früchtepunsch für Kinder sollte erwärmt werden, darf aber nicht kochen. Nach ungefähr einer knappen halben Stunde kann man die Gewürze herausnehmen und den Kinder Früchtepunsch heiß servieren.

Besonders gut schmeckt der Punsch natürlich nach einem langen Spaziergang im Schnee oder dem Schlittenfahren. Oder währenddessen. Man kann den Punsch auch in eine Thermoskanne abfüllen und einfach mit in den Schnee nehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.