Finanzportal – Geld verständlich erklärt

Bausparverträge erfreuen sich großer Beliebtheit, der Kreditzins des Darlehens hängt von dem Beleihungswert der Immobilie ab oder die Inflation trägt zur Zinserhöhung durch die EZB bei. Unser Finanzportal wird Ihnen beim Verstehen dieses Satzes helfen können.

Mit solchen Finanzthemen werden wir tagtäglich in den Medien sowie in persönlichen Gesprächen konfrontiert. Vielfach wissen wir nicht, was man eigentlich unter diesen Fachbegriffen versteht. Auch in Beratungsgesprächen bei Banken oder Vermögensberatern fallen immer wieder Begriffe, die für das Gesamtverständnis wichtig sind.

Frau mit Geldsorgen
Finanzportal – Die wichtigsten Begriffe rund um Geld und Versicherung einfach erklärt

Um mitreden zu können oder zu verstehen, was man unter diesen Begriffen versteht, ist es wichtig zu wissen, was sich hinter diesen Begriffen verbirgt und genau hier möchte unser Finanzportal helfe.

Es ist unbedingt notwendig, sich mit den Inhalten und Details dieser Begriffe vertraut zu machen. Nur wer die Einzelheiten kennt, kann mitreden oder versteht den Zusammenhang dessen, was in den Medien gesagt wird.

Gerade in Beratungsgesprächen in Finanzangelegenheiten, gleichgültig ob bei Anlageentscheidungen oder Kredit-Gesprächen, ist es wichtig zu verstehen, was der Berater mit den Begriffen meint. Was für ihn selbstverständlich ist, ist für viele Kunden völlig unverständlich oder nur oberflächlich bekannt. Um hier falsche Entscheidungen zu vermeiden, ist Hintergrundwissen erforderlich.

Finanzportal – Finanzbegriffe einfach erklärt

Viele Begriffe beziehen sich auf die Themen aus dem Umfeld der Geldanlage. Geldanlage auf Sparbüchern ist den meisten Menschen noch ein Begriff, anders verhält es sich jedoch bei Geldanlagen in Wertpapieren oder fremden Währungen. Hier spricht man von Devisen.

Ein zweiter großer Bereich ist das Gebiet um die Aufnahme von Krediten. Hier kann man wieder untergliedern in Kredite für private Anschaffungen sowie in Kredite die mit einer Immobilienfinanzierung zusammen hängen. Besonder bei Immobilienfinanzierungen gibt es viele fachliche Begriffe.

Ein drittes Hauptfeld bezieht sich auf das Segment der Börse. Gerade die Börsenwelt ist für die meisten Anleger ein völlig unbekanntes Gebiet. Um hier die richtigen Entscheidungen und Geldanlagen zu treffen, bedarf es guter Kenntnisse der Einzelbegriffe. Aktien, Kurse oder Depot sind nur einige Begriffe zu dem Thema Börse.

Zuletzt beziehen sich Finanzthemen auf volkswirtschaftliche und wirtschaftspolitische Aspekte. Immer wieder fallen volkswirtschaftliche Begriffe wie Inflation, Zinspolitik der EZB oder Schuldenregulierung. In der Wirtschaftspolitik werden Themen wie Factoring, Leasing oder Exportfinanzierung verwendet.

Das Gebiet der Finanzthemen ist breit gefächert

Dementsprechend gibt es auch viele Fachbegriffe. Um die Begriffe zu erläutern und gut verständlich zu machen, ist es notwendig sie einerseits in allgemeiner Form zu erklären. Hier geht es um die Umschreibung des Sachverhaltes. Vielfach ist es jedoch erforderlich ausführlich in Details zu gehen. Rechtliche Aspekt wie Haftungs- und Vertragsrecht müssen oftmals einbezogen werden.

Für das Grundverständnis genügt jedoch eine allgemeine Begriffserklärung. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Begriffe rund um Geld und Finanzen erklärt bekommen möchten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.