Erotisches Rollenspiel Krankenschwester

Auch als Eltern sollte man sich ruhig mal auf Experimente einlassen. Denn immer nur die langweilige Standard Nummer im Bett führt ganz schnell zur Langeweile. Gerade die Eltern sind schließlich auch im Alltag immer besonders kreativ, also warum denn nicht auch im Bett? Was meinen sie wir ihr Partner staunt, wenn sie ihn einfach mal mit einem erotischen Rollenspiel Experiment überraschen?

Ich selbst habe es getan! Experiment Rollenspiel für Eltern!

Als Mutter von zwei Kindern kommt man doch selbst immer viel zu kurz. Der eigene Ehemann ist gestresst von der Arbeit und gibt am liebsten die Couch-Potatoe von sich. Doch auch ich selbst habe mich im Laufe der Zeit wohl eher gehen lassen.

Erotisches Rollenspiel Krankenschwester - ich möchte Sie jetzt untersuchen
Erotisches Rollenspiel Krankenschwester

Dann kam mir die Idee, dank einer Zeitschrift, die auf die sexuellen Experimente in einer Ehe anspielte. Klar hatten mein Mann und ich Routine im Bett, aber es war wohl eher langweilig wie erregend. Also entschloss ich mich zu dem Rollenspiel Experiment.

Als Krankenschwester hatte ich auch noch meine alte Dienstkleidung im Haus. An einem Samstagabend waren wir zwei allein, denn unsere Kinder machten Urlaub bei der Oma. Das war meine Chance. Die weiße Schwestern Kleidung sah wirklich hin reißend aus, aber ich setzte dem ganzen noch einen erotischen Kick mit meiner schwarzen Spitzen Unterwäsche. Denn diese konnte man sogar durch die Schwestern Kleidung sehen.

Als ich am Abend aufgehübscht war und meinen Mann beim Fußball gucken überraschte staunte der wirklich nicht schlecht. Meinen Kasack hatte ich extra nur zur Hälfte zugeknöpft und er konnte einen Ansatz meiner Brüste schon sehen. So schnell hatte er wohl noch nie seinen Fußball Abend beendet. Seine gierigen Blicke machten mich wirklich etwas nervös, aber ich bekam endlich die Aufmerksamkeit, die ich mir schon so lange gewünscht hatte.

Mit langsamen und galanten Schritten ging ich auf ihn zu und setzte mich aufreizend auf seinen Schoss. Sein Blick fiel sofort in meinen Kittel und er fing langsam an meine Knöpfe auf zu machen. Sein verschmitztes Grinsen hatte ich wirklich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Schon während er mir mit seinen Händen in meinen Ausschnitt griff, konnte ich meine innere Lust selbst spüren. Mein Mann sagte zu mir, wir sollten ins Bett gehen. Doch ich wollte nicht ins Bett. Ich fand es in diesem Moment auf dem Sofa einfach interessanter.

Denn der Moment war wirklich perfekt. Als ich auf dem Schoss meines Mannes saß, konnte ich auch seine Lust förmlich in seinen Augen glänzen sehen. Das war genau das Knistern, was wir wohl beide jahrelang vermisst hatten. Doch ich wollte an diesem Abend keine schnelle Nummer erleben, nein ich wollte die erotische Stimmung genießen. Also verwöhnte ich meinen Mann bei unserem sexuellen Experiment erst einmal mit einem wirklich heißen Strip. Anhand seiner wirklich glänzenden Augen konnte ich genau merken, wie erregt er war.

Denn ich war an diesem Abend seine persönliche Krankenschwester, die ihn auf eine ganz besondere Art und Weise heilen würde. Die ganz intimen Details möchte ich natürlich nicht hier offerieren. Aber ich kann jedem nur sagen, probiert es aus.

Erotische Rollenspiele können das Liebesleben befügeln

Denn wir haben genug Stress im Alltag mit den lieben Kindern und ihren Sorgen. Auch als Ehepaar muss man sich einfach mal selbst verwöhnen und diesen Moment komplett genießen. Mein Mann und ich sind auf jeden Fall voll auf den Geschmack der sexuellen Rollenspiele gekommen. Denn so kann man mit ein wenig Fantasie wieder richtig frischen Wind unter die Bettdecke zaubern. Auch erotische Romane können zu den nötigen Inspirationen führen, die man vielleicht am Anfang noch sucht.

Er hofft wahrscheinlich auf ein neues Rollenspiel. Jedoch möchte ich auch meinen Mann nochmal besonders loben, denn auch er lässt sich in letzter Zeit immer wieder neckische Spielchen einfallen. Wenn wir gerade keine Idee zu einem Rollenspiel haben, probieren wir auch gerne mal neckische Sex Spielchen aus. Ich möchte damit wirklich nur jedem Eltern Paar raten, einfach mal etwas Neues auszuprobieren. Denn schaden kann es sicher nicht, im Gegenteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.