Ein Mann hatte drei Freundinnen – Humor

Ein Mann hatte 3 Freundinnen – und muss sich entscheiden

In der nicht ernst zu nehmenden Reihe „Unterschiede zwischen Männern und Frauen“ hier der Prozess der Entscheidungsfindung bei Männern:

Entscheidungskriterien des MAnnes
Ein Mann hatte drei Freundinnen

Ein junger Mann hatte drei Freundinnen und musste sich entscheiden, welche der drei Freundinnen er heiraten sollte. Als Test gab jeder der drei Frauen 2.000,– Euro.

Die erste Freundin kaufte sich neue Kleider und Schuhe, ging zum Coiffeur und zur Kosmetikerin. Sie kam zu dem jungen Mann zurück und sagte: „Ich will die Schönste für Dich sein, weil ich Dich liebe!“

Die zweite Freundin kam mit einem neuen Fussballtrikot zurück, einem neuen Videogerät und einem Monatsvorrat an Bier und sagte: „Das sind meine Geschenke für Dich, weil ich Dich liebe!“

Die dritte Freundin machte eine gut überlegte Investition mit den 2.000,– Euro und innerhalb kurzer Zeit verdoppelte sich das Geld. Den Profit investierte sie wieder und wieder und hatte bald viel Geld erwirtschaftet. Sie ging zu ihrem Freund und sagte „Ich habe Dein Geld genommen und es vermehrt, für unsere gemeinsame Zukunft, weil ich Dich liebe!“

Der junge Mann war sehr beeindruckt von allen drei Freundinnen. Er zog sich eine Weile zurück und überdachte alle Antworten.
.

.

.

.

.

Nach reiflicher Überlegung heiratete der junge Mann die Freundin mit den größten Brüsten.

Ähnlichkeiten mit Männern aus Ihrem Bekanntenkreis sind rein zufällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.