Eierkuchen mit Sauerampfer – Wildkräuter Rezept

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Eierkuchen mit Sauerampfer – Rahmchampignon Füllung

4 Personen

Zutaten:

  • 2 Bund Sauerampfer
  • 120 g Butter
  • 200 g frische Champignon
  • 40 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL Mehl
  • 200 ml süße Sahne
  • 6 Eier
  • 100 ml Milch

Zubereitung:

1. Sauerampfer waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und in 20 g Butter anschwitzen. Zur Seite stellen.

2. Pilze putzen, in Scheiben schneiden, in 20 g Butter andünsten mit Wein/Brühe ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. 1 TL Mehl mit der Sahne verrühren, unter die Champignons geben und 1 Minute aufkochen. Warm stellen.

3. Eier, Milch, restliche Mehl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in der Pfanne erhitzen ein Viertel der Eimasse dazugeben und ausbacken.

Oberfläche darf nicht fest werden. Darauf ein Viertel Sauerampfer geben und fertig backen. Dann ein Viertel der Pilzmischung dazugeben und Eierkuchen umklappen. Die restlichen Eierkuchen ebenso herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.