Orchidee Cattleya labiata

Orchideen im Portrait – Cattleya labiata

Herkunft: Brasilien, Venezuela

Orchideen Lexikon
Orchidee Cattleya labiata

Blütezeit: Spätherbst bis Frühling

Blütenfarbe: weißlich bis leuchtend rosafarben mit magentaroter und purpurfarbener Lippe und gelb-lilafarben gezeichnetem Schlund

Höhe: 50 – 60 cm

Wuchs: einblättrig, treibt aus jeder Pseudobulbe nur ein aufrechtes, ledriges Blatt

Standort: temperiert und hell, eventuell Morgensonne; in einem kleinen Topf mit einem Pflanzsubstrat aus Borke oder Osmunda

Pflege: während des Wachstums reichlich gießen; im Sommer den Topf gut durchwässern und nur kurz antrocknen lassen; im Winter wenig gießen und nicht düngen

Hinweis: Cattleya labiata ist eine Grundorchidee, aus der bereits viele Ein- und Mehrgattungshybriden entstanden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.