Orchidee Brassavola nodosa

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Orchideen im Portrait – Brassavola nodosa

Herkunft: Panama, Venezuela, Brasilien

Orchideen-Lexikon
Orchidee Brassavola nodoa

Blütezeit: Winter bis Frühling

Blütenfarbe: schneeweiß bis blassgrün

Höhe: 25 – 30 cm

Wuchs: aus jeder Pseudobulbe treibt ein fleischiges, ledriges, schmales und langes Blatt, nach unten hängender Blütenstand

Standort: kühl bis temperiert und hell, aber leicht beschattet; im Körbchen mit einem   durchlässigen Substrat oder auch auf einem Korkbrettchen aufgebunden

Pflege: zum Sommer hin das Gießen reduzieren und auch nicht düngen; die Wassergaben erst wieder steigern, wenn die ersten Triebe sichtbar werden

Hinweis: Die Pflanze wird wegen ihres Duftes und der außergewöhnlichen Lippenform geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.