Geschenke für Babys oder für Eltern?

Geschätzte Lesedauer 2 Minute(n)

Wer hat das nicht schon mal erlebt? Jemand aus der Familie oder auch die beste Freundin erwartet ein Baby. Ein neuer Anfang liegt in der Luft und man wünscht den werdenden Eltern natürlich nur das Beste.

Geschenke für Babys – Was soll ich nur schenken?

Babygeschenke
Schöne Geschenke für Babys

Spätestens, wenn das Baby auf der Welt ist, geht es für den neuen Papa und die neue Mama erst richtig los mit dem Stress.

Und als gewissenhafter Freund der Eltern möchte man ihnen natürlich so oft es geht unter die Arme greifen. Da ist natürlich der Griff zu Geschenken nicht weit.

Doch was macht als Geschenke für Babys Sinn?

Womit kann man dem Baby und den Eltern am besten helfen? Die erste Frage, die man sich jetzt natürlich stellt, ist, ob man denn Mama und Papa beschenken soll, oder doch eher das Kind? Natürlich meinen die meisten, dass das Kind so oder so mit einem Geschenk nichts anfangen kann, aber da kann man sich täuschen.

Denn es gibt durchaus Geschenke, die sich wunderbar für Neugeborene eignen. Viele greifen hier zu Kleidungsstücken für das Baby. Wie kann man denn auch Nein dazu sagen, wenn das alles so süß aussieht? Doch das kann auch ganz schön daneben gehen. Oft ist es so, dass die Eltern schon einen Stil im Kopf haben, wie denn der neue Familienzuwachs gekleidet werden soll.

Viele werdende Eltern kaufen auch schon während der Schwangerschaft Kleider ein, also wären weitere Kleidungsstücke eher nichts, was im Sinne der Eltern ist. Und außerdem wachsen Kinder in diesem Alter sehr schnell, so dass viele Kleidungsstücke schon nach ein paar Mal tragen überflüssig werden.

Was sich schon seit einigen Jahren als wunderbare Idee gezeigt hat, sind Windeltorten und Windelschnecken. Die helfen den Eltern sehr, wenn es mal auf Achse geht, da man dort alles verpacken kann, was das Baby brauchen könnte.

Etwas womit man ebenfalls punkten kann sind Geschenke, die sich direkt an das Baby richten. Zum Beispiel kann man ein Kissen in Geschenkpapier verpacken, auf dem der Name des Neugeborenen verewigt ist. Zudem hat so ein Kissen auch den Vorteil, dass das Baby und die Mama ein Erinnerungsstück haben, das viele Jahre Bestand haben wird.

Andere Möglichkeiten für Geschenke für Babys sind natürlich Handtücher, Kuscheltiere, Spielzeuge für Säuglinge, Kinderbücher und so weiter. Eine andere gute Geschenkidee wäre ein Fotoalbum, in dem man die Geschichte der Schwangerschaft bis zur Geburt verewigen kann. Weitere Ideen findet man im Internet und hier insbesondere bei spezialisierten Onlineshops wie zum Beispiel bei mcBabys.ch.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, das Wichtigste ist, dass das Kind gesund auf die Welt kommt und dass die neuen Eltern viele Jahre voller Freude vor sich haben. Und wenn Sie als guter Berater und helfende Hand zur Stelle sind, wenn die Eltern Sie brauchen, dann haben die Eltern bereits das beste Geschenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.