Auto Reifen wechseln

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Um einen Autoreifen sicher wechseln zu können benötigen sie das richtige Equipment.
Hierzu zählen Wagenheber, Ersatzreifen und ein Schlüssel in passender Größe zu ihren Radmuttern.

Anleitung zum Wechseln von einem Autoreifen

Autoreifen wechseln
Anleitung zum Reifen wechseln

Zuerst muss ihr Auto sicher stehen.

  • Dazu ziehen sie die Handbremse an und legen den ersten Gang ein – bei einem Schaltgetriebe – oder bringen den Wählhebel in die „P-Stellung“ bei einem Automatikgetriebe.
  • Hebeln sie die Radkappe, falls vorhanden, mit einem spitzen Gegenstand ab.
  • Nun lösen sie die Radmuttern, des Rades, welches sie wechseln möchten, um etwa eine halbe Umdrehung.
  • Danach setzen sie den Wagenheber an die dafür vorgesehene Stelle an ihrem Fahrzeug an und heben es bis zur Montagehöhe des Ersatzrades an.
  • Nachdem sie die Radmuttern ganz gelöst und den Reifen abgenommen haben, setzen sie den neuen Reifen auf die Achse und schrauben die Radmuttern handfest an.
  • Lassen sie nun das Fahrzeug wieder ab und ziehen sie die Radmuttern über Kreuz, mit einem geeigneten Radschlüssel fest.
  • Jetzt montieren sie die Radkappe wieder.

Sicherheitshalber sollten sie an der nächsten Tankstelle den Reifendruck überprüfen und nach 50 bis 100 gefahrenen Kilometern die Radmuttern noch einmal feste nachziehen und in einer Werkstatt auf korrektes Anzugs-Drehmoment überprüfen lassen.

Müssen sie den Reifen wegen einer Panne im Straßenverkehr wechseln, vergessen sie nicht ihre Warnweste anzuziehen und das Warndreieck aufzustellen.

Detaillierte Anleitungen finden Sie zum Beispiel beim ADAC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.