Altbierbowle – Bowle & Fußball

Geschätzte Lesedauer 1 Minute(n)

Altbierbowle Rezept nicht nur für Fußballfans

Bowle mit Altbier ist ein Klassiker, denn sie enthält Zutaten, die sowohl beim weiblichen als auch beim männlichen Publikum gut ankommen. Altbierbowle für die Fußball-Party kommt bei allen gut an und ist kinderleicht und schnell vorzubereiten.

Altbierbowle
Altbierbowle im Sommer

Für Altbierbowle für vier bis sechs Personen braucht man

  • ungefähr 500 Gramm Tiefkühlerdbeeren (oder auch frische!)
  • siebenhundert Gramm Zucker (es darf auch mehr sein)
  • einen halben Liter Wasser
  • fünf Flaschen (je 0,5 Liter) Altbier

Altbierbowle für die Fußball-Party am Abend vorher ansetzen

Die Altbierbowle für die Party wird am Abend vorher zubereitet, da sie zwölf Stunden ziehen muss. Zucker und Wasser werden in einem Topf aufgekocht.

Das Ganze abkühlen lassen und dann erst die Erdbeeren dazugeben. Danach die noch unfertige Bowle für die Fußball-Party über Nacht kaltstellen.

Erst kurz vor Spielanpfiff gibt man der Bowle das gekühlte Altbier hinzu. Die Altbierbowle für die Party schmeckt auch gut mit Himbeeren oder anderen Früchten. Lecker ist auch eine Mischung aus roten Früchten.

Für Fußball-WM witzig dazu: Obst- und Käsespieße (hier natürlich die aktuellen Flaggen-Holzstäbchen verwenden) oder Snacks aus den teilnehmenden Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.