Afrikanische Teufelskralle – Herkunft und Wirkung

Geschätzte Lesedauer 2 Minute(n)

Afrikanische Teufelskralle und ihre Wirkung

Die Afrikanische Teufelskralle ist in den Savannen Afrikas beheimatet. Sie gehört zu der Familie der Sesamgewächse. Das bekannteste Gewächs aus dieser Familie ist die Sesampflanze, aus welcher das Sesamöl gewonnen wird.

Wissenswertes über die Afrikanische Teufelskralle

Afrikanische Teufelskralle - altetnative Medizin
Die Afrikanische Teufelskralle – Herkunft und Wirkung

Die Teufelskralle bildet lange Triebe die auf dem Boden liegen, hat graugrüne Blätter und große purpurrote Blüten. Ihren Namen hat die Pflanze erhalten, weil die Blüten, nachdem sie verholzt sind, einer Kralle gleichen. Sie haben Widerhaken, die sich im Fell von Tieren festhaken.

Dadurch werden die Pflanzensamen zu anderen Orten getragen. Auf diesem Weg sorgt die Natur für die Verbreitung der Teufelskralle.

Die Heilwirkung der Teufelskralle liegt ausschließlich in der Wurzel. Nur die Wurzelausläufer bzw. Sekundärwurzeln werden geerntet. Die Hauptwurzel wird in der Erde gelassen, sodass die Pflanze erhalten bleibt und wieder neu Wurzelausläufer bilden kann.

Natürlich Beschwerden lindern durch die afrikanische Teufelskralle

Die vielseitige heilende Wirkung der Teufelskralle war bei den Einheimischen in Afrika schon lange bekannt. Inzwischen ist der Gebrauch dieser Heilpflanze auch bei uns verbreitet, und eine Reihe von Studien haben den Nutzen der Teufelskralle bei der Linderung verschiedener Beschwerden bestätigt.

Arthrose lindern
Arthrose entsteht, wenn der Gelenkknorpel sich zurückbildet und keine Gelenkschmiere mehr vorhanden ist. Dann entstehen Schmerzen, wenn zwei Knochen aufeinander treffen. Besonders im frühen Stadium von Arthrose kann die Teufelskralle helfen, die Schmerzen und die Steifigkeit in den Gelenken zu reduzieren, wenn das Präparat über einen längeren Zeitraum eingenommen wird. Studien haben herausgefunden, dass bei der Einnahme von Teufelskralle, auch über einen längeren Zeitraum, in der Regel keine Nebenwirkungen zu befürchten sind.

Hilfe bei Sehnenentzündung
Sehnenentzündungen treten besonders häufig im Unterarm auf. Hier kann eine Salbe, die den Wirkstoff der Teufelskralle enthält, Linderung verschaffen. Weiterhin haben auch Umschläge auf die betroffene Körperstelle mit Teufelskrallentee eine schmerzlindernde Wirkung. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Teufelskralle sind durch Studien belegt.

Lindernde Wirkung bei Rückenschmerzen
Rückenschmerzen, die auf Verschleißerscheinungen zurück zu führen sind, können gut mit der Einnahme von Teufelskralle gelindert werden. Damit das Präparat seine volle Wirksamkeit entfalten kann, sollte man es über einen längeren Zeitraum einnehmen. Die Wirksamkeit der Teufelskralle bei der Linderung von Rückenschmerzen ist wissenschaftlich belegt.

Entzündliche Gelenkserkrankungen lindern

Entzündliche Gelenkserkrankungen können mit der Teufelskralle erfolgreich behandelt werden. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Erkrankung die Entzündung ausgelöst hat. Vor allem, wenn sich die Krankheit noch im Anfangsstadium befindet, ist die Einnahme von Präparaten mit dem Wirkstoff der Teufelskralle geeignet.

Appetitlosigkeit verringern
Die in der Teufelskralle enthaltenen Bitterstoffe sorgen dafür, dass mehr Speichel und Magensekrete gebildet werden. Dies bewirkt auch eine Vergrößerung des Appetits. Außerdem verursacht die Einnahme eine Verringerung des pH-Werts im Magen und eine Verstärkung der Darmbewegung sowie eine bessere Verarbeitung aufgenommener Nährstoffe. Dadurch wird neben dem Appetit auch die Verdauung gefördert.

Ekzeme reduzieren
Durch das regelmäßige Auflegen von Umschlägen mit Teufelskrallentee auf die betroffenen Stellen, können Ekzeme gelindert werden. Auch Salben, die den Wirkstoff der Teufelskralle enthalten, sind hier von großem Nutzen. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte man diese Anwendungen über einen längeren Zeitraum durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.