Absinth Cocktailrezepte

Geschätzte Lesedauer 3 Minute(n)

Cocktails mit Absinth

Absinth wurde ursprünglich in der heutigen Schweizer als Heilmittel hergestellt und besteht traditionell als Wermut, Anis und Fenchel sowie weiteren Kräutern. Lange Zeit war Absinth in Europa verboten, weil man ihm gesundheitsschädliche Wirkungen nachsagte, die allerdings nie wissenschaftlich belegt werden konnten, so dass Absinth heute wieder normal bei uns erhältlich ist.

Absinth und Cocktails
Cocktailrezepte mit Absinth

 

Absinth Anisette
Zutaten:
• 2 cl Bourbon
• 2 cl Absinth
• 2 cl Vermouth rosso
• Scheibe einer Orange

Zubereitung: Mixen sie alle Zutaten auf Eiswürfeln in einem Shaker und seihen Sie die Mischung in ein gut gekühltes Cocktailglas ab. Die Orangenscheibe verwenden Sie zur Dekoration.

Absinth Curaçao

Zutaten:
• 3 cl Absinth
• 1,5 cl Curaçao
• 1 TL Zitronensaft
• 2 TL Orangensaft
• Scheibe einer Orange

Zubereitung: Verrühren sie in einem geeigneten Glas alle Zutaten und seihen Sie das Gemisch in eine Sektschale ab, in welches sie zuvor zerstoßenes Eis gegeben haben. Dekorieren Sie den Cocktail mit der Orangenscheibe.

Absinth Drip

Zutaten:
• 4,5 cl Absinth
• 1 Zuckerwürfel

Zubereitung: Gießen Sie zuerst Absinth in ein Old Fashioned Glas. Setzen Sie dann ein Sieb mit dem Zuckerwürfel auf das Glas und füllen Sie anschließend zerstoßenes Eis darauf. Servieren sie den Cocktail, wenn das Eis geschmolzen ist.

Absinth Flip Variante I

Zutaten:
• 1,5 cl Absinth
• 1,5 cl Cointreau
• 2 TL Zitronensaft
• 1 TL Zucker
• 1 Ei
• Muskatpulver zur Dekoration

Zubereitung: Mischen Sie alle Zutaten auf Eiswürfen in einem Shaker gut durch und seihen Sie die Mischung auf drei Eiswürfeln in ein gut gekühltes Cocktailglas ab. Vor dm e Servieren reiben Sie ein wenig Muskatnuss auf den Cocktail.

Absinth Flip Variante II

Zutaten:
• 2 cl weiße Creme de Cacao
• 2 cl Absinth oder Pernod
• 2 cl Sahne
• 1 Eigelb
• Muskatnuss zur Dekoration

Zubereitung: Schütteln Sie die Zutaten auf Eis im Shaker. Danach seihen Sie die Mischung auf Eiswürfeln in ein Cocktailglas ab und reiben ein wenig Muskatnuss darüber.

Absinth Grapefruit

Zutaten:
• 4 cl Absinth
• 4 cl Tonic Water
• 8 cl Grapefruitsaft

Zubereitung: Verrühren Sie die Zutaten in einem Mischglas auf Eiswürfeln und verrühren Sie den Cocktail kurz mit einem Barlöffel.

Absinth Groseille

Zutaten:
• 3 cl Absinth
• 2 cl Cointreau
• 3 TL Johannisbeerpüree
• Sekt zum Auffüllen

Zubereitung: Mischen Sie die Zutaten auf Eiswürfeln im Shaker gut durch und füllen Sie die Mischung in ein mit zerstoßenem Eis gefülltes Glas ab und füllen Sie es mit Sekt auf.

Absinth Kir

Zutaten:
• 1 cl Absinth
• 1 cl Cassis
• trockener Sekt zum Auffüllen

Zubereitung: Verrühren Sie mit einem Barlöffel Absinth und Cassis in einem Glas mit drei Eiswürfeln und gießen Sie die Mischung mit Sekt auf.

Absinth Maracuja

Zutaten:
• 4 cl Absinth
• 2 cl Dry Gin
• 10 cl Maracujanektar

Zubereitung: Geben Sie in ein Rührglas Eiswürfel, vermischen Sie die Zutaten darauf und seihen die das Gemisch mit einem Barsieb auf drei Eiswürfeln in ein Cocktailglas ab.

Absinth Minded

Zutaten:
• 3 cl Absinth
• 2 cl Pfirsichlikör
• 2 cl Orangensaft.
• 3 BL Himbeerpüree
• Sekt zum Auffüllen

Zubereitung: Mixen Sie alle Zutaten in einem Shaker auf Eiswürfeln gut durch und seihen Sie die Mischung auf drei Eiswürfel in ein Cocktailglas ab. Füllen sie das Glas mit Sekt auf und dekorieren sie den Cocktail nach Belieben.

Absinth Orange

Zutaten:
• 4 cl Absinth
• 2 cl Blue Curaçao
• 1 TL Campari
• 6 cl Orangensaft
• 2 cl Zitronensaft

Zubereitung: Mischen Sie die Zutaten in einem Rührglas und seihen Sie den Cocktail auf drei Eiswürfel über das Barsieb in eine Cocktailschale ab.

Absinth Sazerac

Zutaten:
• 2 cl Absinth
• 6 cl Whiskey
• 1 BL Zucker
• 3 Spritzer Angostura

Zubereitung: Geben Sie zuerst den Absinth in ein gut gekühltes Cocktailglas. Anschließend mixen Sie die anderen Zutaten im Shaker auf Eis im Shaker und seihen Sie das Gemisch über ein Sieb auf den Absinth.

Absinth Spezial

Zutaten:
• 4,5 cl Absinth
• 3 cl Wasser
• halber TL Puderzucker
• 1 Spritzer Orange Bitter

Zubereitung: Mischen Sie die Zutaten auf Einwürfeln im Shaker gut durch und seihen Sie den Cocktail auf drei Eiswürfel in ein Cocktailglas ab.

Absinth Suissesse Variante I

Zutaten:
• 4,5 cl Absinth
• 2 – 3 Spritzer Anisette
• 2 – 3 Spritzer Orangenblütenwasser
• 1 TL weiße Creme de Menthe
• 1 Eiweiß

Zubereitung: Mixen Sie die Zutaten auf Eiswürfeln im Shaker. Anschließend seihen Sie den Cocktail in eine gut gekühlte Cocktailschale auf Eiswürfeln ab.

Absinth Suissesse Variante II

Zutaten:
• 6 cl Absinth
• 2 cl weiße Creme de Menthe
• 1 Eiweiß

Zubereitung: Mischen Sie alle Zutaten im Shaker auf Eiswürfeln gut durch. Anschließend seihen Sie den Cocktail in ein gut gekühltes Glas ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.