Abschiedsgeschenk Kindergarten

Ein Abschiedsgeschenk für die Erzieherin

Ein Abschiedsgeschenk für die Erzieherin will man nach der dreijährigen Kindergartenzeit ja immer überreichen. Immerhin hat sie viel Zeit mit dem eigenen Kind verbracht und ihm bei wichtigen Entwicklungsschritten geholfen.

Kindergarten-Abschied
Abschiedsgeschenk für die Erzieherinnen

Aber was schenkt man einer Erzieherin zum Abschied? Dinge, die irgendwo einstauben, braucht keiner. Es wäre dann auch noch zu überlegen, ob die ganze Gruppe der Vorschulkinder etwas gemeinsam schenkt, oder ob jeder sich selbst darum kümmert.

Gruppengeschenke kommen eigentlich immer gut an. Schöne Geschenke sind hier zum Beispiel ein Buch mit Fotos und selbst gemalten Bildern von jedem Kind. Oder eine kleine Pflanze, die dann im hauseigenen Garten eingepflanzt wird. Auch ein von den Kindern mit Textilstiften bemaltes T-Shirt eignet sich als Abschiedsgeschenk für die Erzieherin und kann im Arbeitsalltag sogar getragen werden.

Ein persönliches Abschiedsgeschenk für die Erzieherin

Manchmal will man trotz Gruppen-Geschenk auch noch etwas Eigenes überreichen. Oft hat auch das Kind den Wunsch, der Erzieherin ein eigenes Abschiedsgeschenk zu basteln.

Bilder sind zwar beliebt, eignen sich aber nicht wirklich, da Erzieherinnen beim Abschied oft Bilder geschenkt bekommen – und das dann über Jahre hinweg. Besser ist es, etwas zu verschenken, das sich verbraucht. Ein schönes Abschiedsgeschenk für Erzieherinnen sind selbst gemachte Pralinen oder Bonbons, ein selbst gepflückter Blumenstrauß oder ein bemalter Blumentopf, der vielleicht sogar schon bepflanzt ist.

Auch selbst gemachte Seife ist ein tolles Geschenk, das nicht einstaubt! Und vor allem: Man kann es selbst produzieren – das ist viel schöner als etwas Gekauftes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.